3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dampfnudeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Dampfnudeln

  • 500 g Milch
  • 30 g Hefe, (3/4 Würfel)
  • 750 g Mehl, (Weizen 405)
  • 2 TL Salz
  • Öl
  • Wasser
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    1. Hefeteig herstellen
  1. 30g Hefe in 500g Milch auflösen im Closed lid 3 Min. bei 37° Stufe 0,5.

    Danach 750g Mehl und 1 TL Salz hinzufügen und 4 Min. Dough mode.

    Falls der Teig danach zu klebrig ist, noch 1 EL Mehl hinzufügen und 3-4x die Dough mode kneten lassen. Danach löst er sich besser aus dem Closed lid. In eine Schüssel umfüllen.

    Den Teig ca. 45 - 60 Minuten gehen lassen. Ich stelle ihn dafür gerne mit Klarsichtfolie abgedeckt, Backofenlicht an, in den geschlossenen Backofen.

    Wenn er auf mindestens die doppelte Menge gegangen ist, ist er fertig zur weiteren Verarbeitung.

    Teigstücke abstechen, auf der gemehlten Arbeitsfläche leicht flach drücken und die Ränder nach innen falten (ähnlich wie beim Brot). Dann zwischen den Handflächen rund rollen bis die dampfnudeltypische Form entstanden ist. Mit der Fläche, die beim Falten oben war, jetzt nach unten auf die bemehlte Arbeitsfläche setzen. Mit Geschirrhandtuch abgedeckt nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.
  2. 2. Dampfnudeln braten

    Beschichtete Pfanne komplett mit Öl bedecken, erhitzen auf höchster Stufe.



    1 Kaffeetasse lauwarmes Wasser mit 1 TL Salz vermischen.

    Wenn die Pfanne heiß ist, die Dampfnudeln reinsetzen und die Tasse Salzwasser hinzufügen. Sofort danach den Deckel aufsetzen.

    5 Minuten auf höchster Stufe braten, danach 15 Minuten auf mittlerer Stufe. Danach den Deckel vorsichtig abnehmen, damit keine Wassertropfen auf die Dampfnudeln fallen.

    Und fertig sind sie... tmrc_emoticons.-)

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen die Dampfnudeln immer zur Kartoffelsuppe.

Danach gibt es dann noch welche mit Vanille- oder Weinsauce.

Vorsichtig mit der Pfanne. Ich backe meine Dampfnudeln die ersten fünf Minuten auf Stufe 9 und die letzten 15 Minuten auf Stufe 6. In meiner viereckigen Gundelpfanne klappt das super und sie bekommen eine schöne Kruste. In meiner runden Gundelpfanne (gleiche Verarbeitung) verbrennen sie mir so! Da muss ich nach den ersten 5 Minuten auf Stufe 5 bzw. 4 runterschalten. Also lieber erst vorsichtig ausprobieren und ggf. bei offenem Deckel noch etwas nachbräunen lassen, falls sie zu hell geworden sind.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geniales Rezept!...

    Verfasst von Tanischa am 13. September 2017 - 17:31.

    Geniales Rezept!
    Habe alles genau nach Rezept gemacht und die Dampfmudeln waren der Hammer!!!
    Wunderschön, mit herrlicher Salzkruste und fluffig obendrauf.
    DANKESCHÖN für dieses geniale Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie heute gemacht und war begeistert, leider...

    Verfasst von Dalmatinka84 am 11. September 2017 - 20:37.

    Hab sie heute gemacht und war begeistert, leider ist meine Pfanne doof und hat sie von unten schwarz gemacht, aber ich lege mir jetzt eine Gundelpfanne zu, weil der Rest war sooo lecker, danke fürs Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Tigerlixi am 8. August 2017 - 20:34.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept an sich ist super, aber Wasser in...

    Verfasst von Naturalis am 3. Juli 2017 - 12:10.

    Das Rezept an sich ist super, aber Wasser in heißes Fett zu gießen ist nicht so eine tolle Idee. Daher habe ich ein Stern abgezogen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die werde ich auprobieren, meine Oma hat die immer...

    Verfasst von MadmoiselleMadleine am 13. April 2017 - 17:41.

    die werde ich auprobieren, meine Oma hat die immer mit Salzkartoffeln und Milch gemachtTongue

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kischa: Danke für die Bewertung. ...

    Verfasst von Jadefux am 1. März 2017 - 13:08.

    Kischa: Danke für die Bewertung. tmrc_emoticons.-)

    Schmeckt bestimmt auch nicht schlecht mit der Milch und dem Butter, vor allem zu süßeren Beilagen... tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept.... Habs grad ausprobiert. ...

    Verfasst von Kischa am 26. Februar 2017 - 13:43.

    Danke fürs Rezept.... Habs grad ausprobiert. Smile

    Habe allerdings Butter und Milch in die Pfanne gegeben (Milch Pfannenbodenbedeckt) es bei Stufe 1 (Induktion) schmelzen lassen und dann die Dampfnudeln in der Pfanne mit Milch und Butter gehen lassen. Dann zuerst bei Stufe 9 bis es gekocht hat und habe dann auf Stufe 5 zurückgeschaltet die Dampfnudeln etwa 20 Minuten insgesamt vor sich hin köcheln lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Jadefux am 15. Februar 2017 - 14:58.

    Danke tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!

    Verfasst von debender am 13. Februar 2017 - 15:38.

    sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau!...

    Verfasst von Jadefux am 12. Februar 2017 - 19:50.

    Genau!

    Hat meine Oma schon immer so gemacht.... tmrc_emoticons.-)

    Danke für die Bewertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pfälzer Dampnudle

    Verfasst von Rogele am 12. Februar 2017 - 09:31.

    Pfälzer DampnudleWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können