3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Buchweizen-Bananen-Waffeln, lecker&vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 160 g Dinkel
  • 50 g Buchweizen
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Rum, (optional)
  • 1 Msp. Vanille
  • 1 Stück Banane
  • 70 g Cashewnüsse
  • 220 g Mineralwasser, (mit Kohlensäure)
5

Zubereitung

    ansetzen
  1. Dinkel und Buchweizen 1 Minute Stufe 10 mahlen.

  2. Cashewnüsse dazugeben und nochmals 20 Sekunden Stufe 10 mahlen.

  3. Übrige Zutaten hinzugeben und 2 Minute Stufe 5 vermischen.

    Der Teig sollte zähflüssig sein, ggf. noch zusätzliches Mineralwasser hinzugeben.

  4. 20-30 Minuten ruhen lassen, dann Waffeln backen!

10
11

Tipp

Mineralwasser macht den Teig schön locker, die Banane macht ihn angenehm süss.

Noch mehr nach Urlaub schmeckt es, wenn man ein paar Löffel Kokosflocken zusammen mit den Cashewnüssen dazugibt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo , bitte überarbeite dein Rezept noch...

    Verfasst von cheflienchen am 2. März 2017 - 18:48.

    Cry Hallo , bitte überarbeite dein Rezept noch mal.3X habe ich es versucht,der 1.Teig landete im Müll,schade um die Zutaten.Da mich die low carb Idee so sehr inspirierte versuchte ich es ein 2. Mal und ruinierte mir fast mein Waffeleisen von meinen verbrannten Fingern ganz zu schweigen.Auch wieder für die Tonne.Heute versuchte ich es wieder passte höllisch auf alles stimmte Mengenangabe ,Konsistenz, Zeit und schon wieder eine PLEITE.

    Dann versuchte ich Pfannkuchen daraus zu machen,klappt auch in meiner beschichteten Pfanne nicht.Keine Festigkeit. Ich habe es als Frischkornbrei serviert und niemand war happy.

    teures Kokosöl war jeweils in Waffeleisen und Pfanne beides für'n .....tschuldigung

    Ich erwähne nun mein Alter 50 Jahre ernähre täglich die Familie mahle mein Mehl selbst stelle alles selbst her. wir leben ohne Industrieprodukte leben von meinem Selbstversorgergarten.Nun kann ich sagen, ich habe Erfahrung, ich schrieb hier noch nie negativ,aber das ist NICHTS und ich rate anderen Hobbyköchen davon ab .Dieses Rezept nachzukochen.

    STOP.NICHT .NACHMACHEN....das spart euch Zeit und Geld

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen

    Verfasst von Pia@die-Stoerche.de am 26. Juli 2016 - 16:34.

    Sterne vergessen tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Teig nicht zu

    Verfasst von Pia@die-Stoerche.de am 26. Juli 2016 - 16:33.

    Ich habe den Teig nicht zu Waffeln verarbeitet sondern zu Pancakes in der Pfanne (mit Kokosöl)! Waren oberlecker und nix blieb hängen! Dazu gab es eine Fruchtsoße aus pürierten Beeren tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Waffeln! An

    Verfasst von ChriFiKi am 10. Juli 2016 - 00:46.

    Leckere Waffeln! An Buchweizen muss ich mich wahrscheinlich noch gewöhnen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bekommen keine einzige

    Verfasst von trenukina am 4. Februar 2016 - 15:28.

    Ich bekommen keine einzige ohne verkleben raus tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei hat es heftig

    Verfasst von MiriSmyk am 30. Juli 2015 - 21:26.

    Bei hat es heftig geklebt...also viel Öl !!!!!

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, die Kids

    Verfasst von sabbelbe am 25. Juli 2015 - 16:57.

    Super lecker, die Kids meinten viel besser als sonst

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja, die Cashews sind

    Verfasst von Marlene7 am 8. Juli 2015 - 00:21.

    Hallo, ja, die Cashews sind die "fette" Komponente imTeig. Ich habe ein Keramik Waffeleisen benutzt, das muss man nicht mal einfetten.

    Viele Gruesse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Waffeln sind lecker und

    Verfasst von jule328 am 8. Mai 2015 - 17:07.

    Die Waffeln sind lecker und schmeckt die Banane kaum raus. Wenn sie kalt sind schmecken sie allerdings nicht mehr so gut und die Banane ist sehr dominant.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Funktioniert das Rezept

    Verfasst von Wolluli am 26. April 2015 - 12:19.

    Funktioniert das Rezept wirklich ohne Fett? Ich befürchte, dass das alles am Waffeleisen hängen bleibt. Welche Erfahrungen gbit es? Es klingt nämllch sehr lecker und ich würde es gerne ausprobieren.

    Danke im Voraus für eine Antwort! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker und dazu noch

    Verfasst von schaetzchen2485 am 13. März 2015 - 09:56.

    Total lecker und dazu noch VOLLWERTIG. ich bin begeistert!!!

    ohne weißmehl und zucker, ein TRAUM!!!

    superfluffig, teigig, genau mein geschmack. VIELEN DANK tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt lecker , werde ich am

    Verfasst von Jimmy-red am 2. März 2015 - 19:24.

    Klingt lecker , werde ich am Wochenende mal testen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können