3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Paprikaschoten mit Bulgur-Walnuss-Füllung, dazu kroatische Tomatensoße (aus Dalmatien)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 große Paprika
  • Füllung:
  • 2 Zwiebeln
  • 20 g Olivenöl
  • 1 mittelgroße Kartoffel, in Stücken
  • 200 g Bulgur
  • 200 g Walnüsse, gemahlen
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 40 g Tomatenmark
  • ½ TL Salz
  • 400 g Wasser
  • 1 EL Basilikum, getrocknet
  • ¼ TL Pfeffer
  • Salz zum Abschmecken
  • Soße:
  • 1 Liter passierte Tomaten
  • 1 Mehlschwitze, bestehend aus
  • 40 g Olivenöl
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1-2 EL Zucker/Honig/Rohrohrzucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Walnüsse in den Topf füllen, in 4 Sek./Stufe 6 mahlen, in eine Schüssel umfüllen.

    Kartoffel in 4 Sek./Stufe 10 zerkleinern, zu den Walnüssen geben und vermischen.1 Zwiebel in 3
    Sek./Stufe 5 zerkleinern. Öl dazugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Wasser, Gemüsebrühe, Tomatenmark und Salz dazugeben, in 6 Min./100°/Stufe 2 aufkochen.

    Bulgur in den Topf füllen, 10 Min./80°/Linkslauf/Stufe 1 köcheln lassen. Zu den Walnüssen in die Schüssel dazugeben.

    Die zweite Zwiebel in 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Die restliche Masse in den Mixtopf füllen, einige
    Sekunden bei Stufe 3 vermischen.

    Masse mit Salz abschmecken, evtl. nochmals kurz vermischen.

    Paprika waschen, 1x der Länge nach aufschneiden, ein wenig mit Salz einreiben. Bulgur-Walnuss-Füllung mit dem Löffel in die Paprikas füllen. Paprika mit der Füllung nach unten in den Varoma einlegen, Ritze freilassen. Sie können auch aufeinander gestapelt werden.

    500 g Wasser in den Topf füllen, Deckel und Varoma aufsetzen, in ca. 25-30 Minuten
    fertiggaren. Den Varoma mit Deckel auf einen flachen Teller stellen, so bleibt die Paprika warm. Garflüssigkeit aufheben.

    Für die Soße Öl und Mehl in den Mixtopf geben, 3 Min./100°/Stufe 1 anschwitzen. Passierte Tomaten, Salz und Zucker sowie die Hälfte der Garflüssigkeit dazugeben und in 5 Min./90°/Stufe 4 fertigkochen.

    Paprika auf Tellern (pro Teller 2 Hälften) anrichten, mit der Soße übergießen und Dinkel-Baguette dazu reichen.

10
11

Tipp

Also, liebe Leute, ich hab das Rezept ein wenig umgeändert, so wie es ursprünglich war.
Für die Füllung:

statt 200 g Bulgur nehmt ihr gekochten Naturreis. Damit entfällt das Kochen im Topf. Da müsst Ihr nur noch Walnüsse zerkleinern, umfüllen. Dann Zwiebeln zerleinern, umfüllen; danach Kartoffel zerkleinern, Nüsse+Zwiebeln+Salz+Tomatenmark+Pfeffer+Basilikum+Reis zugeben. Einige Sekunden bei Stufe 3 vermischen, mit Salz abschmecken, evtl. nochmals kurz vermischen.
Dann weiter wie im Rezept oben verfahren. Je nachdem wieviel Pfeffer Ihr zugebt, schmeckt das Ganze viel würziger als das oben Beschriebene !
Es kann sein, dass etwas Füllung übrig bleibt. Davon kann man mit nassen Händen Bratlinge formen und in einer Pfanne ausbacken oder im Backofen auf Backpapier backen.
Falls von der Soße am Ende was übrigbleibt, schmeckt sie wunderbar als Dipp ! Einfach Brot eintunken, lecker !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also zuerst mal das Positive:

    Verfasst von sevi2106 am 14. Oktober 2013 - 15:02.

    Also zuerst mal das Positive: Ich hab Tomaten, Paprika und Nüsse aus meinem eigenen Garten verwenden können. Ist sehr selten in Rezepten, dass das der Fall ist. Tomaten hab ich selbst mit dem TM passiert. Leider fehlt im Rezept die Angabe, wann man Basilikum und Pfeffer zugeben muß. Ich habs erst zum Schluß gemerkt und habs in die Soße getan. Dann hatte ich zuviel Füllung für die Paprika. Auch die Soße ist ca. 1/3 zu viel. 

    Geschmeckt hats ganz ok. Meinem Geschmack nach zu unwürzig und zu tomatenlastig.

    Weiß noch nicht, ob ichs nochmal kochen würde...

    Sorry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, ich hatte nur

    Verfasst von Wilma_E am 17. Mai 2013 - 15:58.

    Super lecker, ich hatte nur Tomaten aus der Dose, aber auch die Soße war lecker und cremig

    Ich bin stolze Neubesitzerin eines TM und neugierig auf Rezepte, vor allem für den Varoma.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch bei uns -

    Verfasst von Emily123 am 25. November 2010 - 09:59.

    Geteilte Meinung!

     

    Habe noch etwas Käse in die Masse gegeben und die Schoten direkt über der Tomatensoße vom Mediterranen Gemüse (etwas weniger Wassser) gegart.

    Ich fand es ein ganz schönes vegetarisches Gericht! Andere Familienmitglieder eher nicht!

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geteilte meinung

    Verfasst von therese am 20. November 2010 - 22:11.

    hallo lovely girl,

    also meinem mann hat es super geschemeckt..meine tochter und ich fanden es ok. mir fehlte da irgendwas - so der pepp. werde das nächste mal ein bißchen schärfe reinbringen.

    lg therese

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Therese, wie ist das

    Verfasst von lovely girl am 19. November 2010 - 18:43.

    Hallo Therese,

    wie ist das Rezept geworden? Hat's geschmeckt ?

     

    LG

    lovelygirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Therese, sorry, hab es

    Verfasst von lovely girl am 17. November 2010 - 17:03.

    Hallo Therese,

    sorry, hab es tatsächlich vergessen! Also: da wir die gefüllten Paprika in den Varoma legen und Wasser in den Topf füllen, müssen wir auch "Varoma" einstellen. Irgendwie ist es mir beim Aufschreiben  "durchgerutscht". Ich wünsche Dir guten Appetit!

    Liebe Grüße

    lovelygirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie viel grad???

    Verfasst von therese am 17. November 2010 - 16:26.

    hallo,

    ich denke das basilikum kommt mit unter die masse - habe jetzt frisches basilikum benutzt und es einfach unter die masse gemischt und nicht mit dem bulgur mitgekocht.

    paprika müssen 25-30 min gegart werden - wie viel grad und welche stufe muss ich einstellen?  habe ich es denn überlesen??

    lg

    therese

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können