3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbraten vegan


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Hackbraten vegan

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 25 Gramm Öl
  • 2 Möhren, in Stücken
  • 50 Gramm Knollensellerie, in Stücken
  • 1 Paprika, in Stücken
  • 60 Gramm Lauch, in Scheiben
  • 1 Esslöffel Flohsamenschalen
  • 4 Teelöffel Barbecue-Sauce
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Dose Kichererbsen, 250 Gramm
  • 1 Dose weiße Bohnen, 250 Gramm
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Paprikapulver, edelsüß, nach Geschmack
  • 120 Gramm Paniermehl

Guss

  • 50 Gramm Barbecue-Sauce
  • 2 Teelöffel Chillisauce
  • 15 Gramm Ahornsirup
  • 20 Gramm Tomatenketchup
  • 1 Prise Pfeffer
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hackbraten vegan
  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Öl hinzufügen und 3 Min./Stufe 1 dünsten

    Möhren,Sellerie,Paprika und den Lauch dazugeben und 4 Sek./Stufe5 zerkleinern.

    Anschließend 5 Min./Varoma/Stufe 1 garen, umfüllen und zur Seite stellen. Mixtopf spülen.

    Flohsamenschalen, Barbecue-Sauce und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel verrühren und auch zur Seite stellen.

    Kichererbsen, Bohnen, Gewürze, Petersilie und Paprika in den Mixtopf geben. Die Hälfte der Gemüsemischung dazugeben und 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    Paniermehl, Barbecue-Saucen-Mischung und die andere Hälfte des Gemüses dazugeben und mit dem Spatel kurz verrühren.

    Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    eine Kastenform (25cm)mit Backpapier auslegen so dass auch Backpapier an den Seiten herausragt.

    Die Masse in die Form geben. Mixtopf spülen.

    Alle Zutaten für den Guss in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 3 vermengen.

    Guss über die Masse geben.

    Den Braten nun mit dem überstehenden Backpapier bedecken
    und abgedeckt für 20 Min. backen. Dann nochmals ohne Backpapier für 15 - 20 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Die Reste kann man gut in Scheiben einfrieren und bei Bedarf kurz in der Pfanne braten


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schön das du das Rezept schon ausprobiert hast)

    Verfasst von fix_tani am 7. Dezember 2020 - 13:43.

    Schön das du das Rezept schon ausprobiert hasttmrc_emoticons.;))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hackbraten ist gut gelungen, ich werd beim...

    Verfasst von MixIt31 am 6. Dezember 2020 - 11:34.

    Der Hackbraten ist gut gelungen, ich werd beim nächsten mal nur etwas mehr Salz verwenden, hab zuwenig verwendet. Roh war die Masse würzig genug, aber nach dem Backen etwas fad. Und vielleicht mal mit Majoran oder Oregano würzen.

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können