3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Italienischer Toastauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 100-150 g Käse, (z.B. Emmentaler)
  • 15-20 Scheibe Vollkorntoast, (oder Normalen)
  • 200-250 g Frischkäse
  • 2 Zwieblen, klein, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Olivenöl
  • 2 Dose Tomaten, gestückelt
  • 50 g Tomatenmark, oder Ajvar
  • 1 EL Gemüsepaste (für 1 Liter), oder Gemüsebrühpulver
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 TL Majoran
  • 2 TL ital. Kräuter
  • 2 TL Basilikum
  • 2 TL Oregano
5

Zubereitung

    Käse reiben
  1. Den Käse, sofern er noch nicht gerieben ist, in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 reiben.

  2. Tomatensauce
  3. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, danach mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

     

    (Für Hackfleischsauce: beachten Tipp!)

     

    Die Dosen-Tomaten, das Tomatenmark/Ajvar, Gemüsepaste und Gewürze zugeben und alles 10 Min./100Grad/Stufe 1 kochen.  

     

  4. Toast vorbereiten
  5. Während die Tomatensauce kocht, den Vollkorntoast gut rösch toasten, sodass er richtig knusprig ist.

     

    Den Frischkäse auf die abgekühlten Toastscheiben streichen.

     

    Die Hälfte der Toastscheiben, mit der Frischkäseseite nach oben, in eine Auflaufform legen.

     

  6. Die restlichen Toastscheiben (Frischkäseseite nach oben) darauf legen und auch mit der restlichen Tomatensauce bestreichen.

    Sollte die Auflaufform zu klein sein, einfach 3 Schichten anstatt 2 machen! Evtl. die Backzeit etwas erhöhen.

     

    Zum Schluss den Käse darüber streuen.

     

    Bei 200°C im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) 15-20 Minuten backen.

10
11

Tipp

Man kann der Sauce natürlich auch Hackfleisch zugeben. Einfach das Hackfleisch nach dem Dünsten der Zwiebeln zugeben und 5 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 braten. Dann die restlichen Zutaten für die Tomatensauce zugeben - die Counter-clockwise operation muss dann drinbleiben!

 

Das Rezept lässt sich auch super nur für 2 Personen kochen - einfach die Hälfte der Zutaten nehmen.

Die Kochzeit der Tomatensaucuce verkürzt sich dann um 5 Minuten (das Hackfleisch muss trotzdem 5 Minuten gebraten werden!). Die Backzeit bleibt gleich!

 

Bezüglich des Bildes: ich hatte daheim noch Scheibenkäse, der weg musste tmrc_emoticons.D

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell aus einfachen Zutaten gezaubert und sehr...

    Verfasst von Stoffeline am 30. September 2017 - 17:29.

    Schnell aus einfachen Zutaten gezaubert und sehr lecker.Schmeckt auch kalt sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker

    Verfasst von davidm am 3. Mai 2015 - 19:27.

    War sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war fleischlos Mega

    Verfasst von Minnie2981 am 18. Februar 2015 - 20:03.

    Das war fleischlos Mega lecker! Reicht für zwei Familien Portionen mit salat 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können