3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kärtner Kasnudeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Pr. Salz
  • 250 g Magerquark, (am besten über Nacht im Sieb abtropfen lassen)
  • 200 g Kartoffeln
  • 150 g Speckwürfel
  • 100 g Schmand
  • 70 g Butter
  • versch. frische od. trockene Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • evtl. Schnittlauch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mehl, Eier und Pr. Salz 2 1/2 min. Dough mode. 1 Stunde in Folie gewickelt ruhen lassen.


    In der Zwischenzeit Kartoffeln in Stücken mit 500g Wasser im Gareinsatz ca. 25 min. garen. Herausnehmen, Garflüssigkeit abgiessen, Kartoffeln in den Mixtopf zusammen mit den restlichen Zutaten  (Quark,Speck,Schmand,Butter, Kräuter, Salz und Pfeffer) geben und  30 sec./ St. 5-6 vermengen. Evtl. abschmecken und nochmal nachwürzen.


    Aus dem Teig kleine Fladen auswalken. In jeden Fladen einen guten Batzen von der Füllung geben zur Hälfte umklappen (so dass es die Form von Halbkreisen hat) und den zu schliessenden Rand "krendln" (kranzen). Immer etwas Teig zwischen 2 Finger, zudrücken, umschlagen wieder zudrücken usw. bis der ganze Rand geschlossen ist. Man kann es auch ganz einfach mit Eiweiss bestreichen und mit der Gabel gut zudrücken. Die Teigtaschen ca. 10 min. in reichlich Salzwasser sieden lassen.


    Nun noch etwas Speck andünsten und mit Schnittlauch od. anderen frischen Kräutern über die Kasnudeln geben. Dazu passt sehr gut ein Salat.


     


    Wie von fast allen Rezepten findet man hierzu auch verschiedene Mengenangaben und Versionen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kenne diesen Bröseltopfen nicht,kann man...

    Verfasst von Killerchen am 3. Oktober 2016 - 08:21.

    Kenne diesen Bröseltopfen nicht,kann man ersatzweise nicht Ricotta nehmen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausserdem gehört da unbedingt

    Verfasst von Mohnblume1948 am 17. Juni 2016 - 14:07.

    Ausserdem gehört da unbedingt Minze hinein, das Rezept entspricht nicht dem Original, leider !!!!

    Würde ich so nicht empfehlen !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achtung bitte: die heissen

    Verfasst von Mohnblume1948 am 17. Juni 2016 - 14:05.

    Achtung bitte: die heissen "KÄRNTNER KASNUDELN"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde ich auch probieren,

    Verfasst von Uschi68 am 7. November 2015 - 18:47.

    werde ich auch probieren, habe sie im Urlaub oft gegessen, den Topfen habe ich mir mitgenommen. Kann einer sagen was man ersatzweise bei uns nehmen kann ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sternchen vergessen

    Verfasst von Sunny0007 am 17. August 2014 - 12:52.

    Sternchen vergessen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, leider hat diese

    Verfasst von Sunny0007 am 17. August 2014 - 12:51.

    Hallo,

    leider hat diese Version der Kärntner Nudeln bei uns nicht so geklappt. Wir haben Verwandschaft in Kärnten und essen sie super gerne! 

    Der Nudelteig war total krümmelig, eine feste Masse habe ich erst herausbekommen, nachdem ich noch Wasser dazugegeben habe.

    Bei der Füllung habe ich mich exakt nach Anleitung gehalten! Die Masse war lecker aber total cremig! Kügelchen formen war erst möglich, nachdem ich nochmal 200g Kartoffeln gekocht und dazugegeben habe. Vermutlich liegt es daran, dass wir hier keinen Bröseltopfen haben! 

    Wir werden uns wohl weiter auf die Suche nach dem - für uns perfekten - Rezept machen müssen!

    Trotzdem vielen Dank!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Ich

    Verfasst von Karenina am 13. März 2013 - 19:46.

    Danke für das Rezept.

    Ich werde das gleich am Wochenende ausprobieren. Hätte nicht gedacht, dass ich vor meinem nächsten Heimaturlaub Kärntner Kasnudeln bekomm. tmrc_emoticons.D

    Allerdings ist mir das neu, dass da Speck mit rein kommt. Ich hab nur Specknudeln in Bad  Kleinkirchheim gegessen aber die waren nur mit Speck gefüllt. Von wo kommt diese Variante her?

    Liebe Grüße,

    Karen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von sonja nico am 31. Dezember 2011 - 13:00.

    Cooking 10 Cooking 6 Cooking 7 Cooking 2 Cooking 1 Cooking 10 Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können