3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Maultaschen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Füllung

  • 700 g Äpfel, geschalt, entkernt
  • 50 g Zucker/Zimtzucker
  • nach Geschmack Zitronensaft

Teig

  • 75 g Butter
  • 125 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 75 g Butter, zum Bestreichen der Teigplatten und der Auflaufform

Aufguss

  • 250 g Sahne
  • 2 Eier
  • 25 g Zucker/Zimtzucker
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Äpfel schälen,  entkernen und vierteln, zusammen mit Zitronensaft und Zucker in den Closed lid geben und 5-10sec./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen. Backofen auf 220°C vorheizen. 

    Für den Teig die 75g Butter und Milch in den Closed lid geben, 2min./80°C/Stufe 1 erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. Mehl und Salz zugeben und 1min./Stufe 4 vermengen. Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche geben und zu einem ganzen verkneten, in sechs gleiche Teile teilen. Diese in runde Teigplatten dünn ausrollen. 

    75g Butter in den Closed lid geben und bei 80°C/Stufe 1/2min. schmelzen.  Nun mit ca. 50g der zerlassenen Butter eine Auflaufform auspinseln. Mit dem Rest je eine Teigplatte bepinseln und diese mit ca. 3-4 geh. El Äpfeln belegen, es sollte rundherum ein rand frei bleiben. Die Seitenränder einschlagen und aufrollen so das alles verschlossen ist und neben einander in die Auflaufform schichten. Mit der restlichen Butter die Maultaschen von oben bepinseln und 20 min. im Backofen backen bis diese anfangen leicht goldbraun werde. 

    In der zwischen Zeit den Rühraufsatz in den Closed lid stecken und die Sahne, Eier und Zucker hineungeben. 1min./Stufe 4 verquirlen und nach den 20 min. über die Maultaschen gießen. Weitere 10-15 min. im Backofen weiter backen bis die Masse gestockt ist und die Maultaschen eine goldbraune Farbe haben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt Vanillesose. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Genauso gut wie bei meiner Mama. Hab schon lange...

    Verfasst von Stepapi am 10. November 2018 - 13:35.

    Genauso gut wie bei meiner Mama. Hab schon lange nach so ein Rezept gesucht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach

    Verfasst von tippie5000 am 17. August 2016 - 17:46.

    Super lecker und einfach Danke ! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass sie

    Verfasst von Spotzl86 am 29. Oktober 2015 - 11:20.

    Freut mich, dass sie geschmeckt haben. 

    Bei  Zucker- und Äpfelmenge und Sahne oder Milch ist das ja oft Geschmackssache. Und das schöne, dass es bei diese Rezept gut abgewandelt werden kann.

    Danke für die Anregung, ich werd es auch mal mit Milch testen.

    vg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Die Maultaschen habe

    Verfasst von Beate S am 8. Oktober 2015 - 15:40.

    Hallo!

    Die Maultaschen habe sehr gut geschmeckt. Wie bei meiner Oma! 

    Bei den Äpfeln musste ich jedoch nachraspeln, weil diese nicht gereicht hatten (ich denke gesamt dann fast 1kg). Den Zucker bei den Äpfeln habe ich etwas reduziert, sonst wirds zu süß (kommt auf die Äpfel an).

    Bei dem Aufguss habe ich auf Oma's Tipp hin, anstelle von Sahne dann Milch genommen und keinen Zucker mehr dazu...hat genauso funktioniert und war seeeeeehr lecker! Man kann auch ruhig mehr Milch nehmen, dass die Maultaschen fast schwimmen, damit sie nicht austrocknen - stockt genauso. 

     

    Das wird es jetzt auf jeden Fall öfter bei uns geben! 

     

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hier sind Maultaschen.

    Verfasst von hundekaddi am 17. Juli 2015 - 11:19.

    Das hier sind Maultaschen. Sieht man doch auch am Teig! Es ist Nudelteig. Strudel wird mit Blätterteig gemacht, am Stück gerollt und gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nee eigentlich nicht hedu,

    Verfasst von Spotzl86 am 30. März 2015 - 11:07.

    Nee eigentlich nicht hedu, bei uns ist Strudel ein einzeles Stück und Maultaschen lauter kleine, Strudel wird bei uns auch nicht mit einer Sahne/Eimischung übergossen. Aber macht ja auch jeder anders.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne die Maultaschen

    Verfasst von MixIt31 am 7. Januar 2015 - 21:52.

    Ich kenne die Maultaschen auch so, hat meine Oma früher gemacht. 

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Spotzl, dein Gericht

    Verfasst von hedu am 7. Januar 2015 - 16:58.

    Hallo Spotzl,

    dein Gericht sieht aus wie Strudel,

    hast du da was verwechselt.

    Maultaschen sehen anders aus

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können