3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudeln in Gorgonzola-Sahne-Sauce (Penne con gorgonzola e panna)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Nudeln in Gorgonzola-Sahne-Sauce

  • 30 Gramm Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte, in grobe Stücke
  • 400 Gramm Nudeln/Penne
  • 660 Gramm Wasser
  • 220 Gramm Sahne
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 2 geh. EL Gorgonzolakäse
  • etwas Pfeffer
  • nach Geschmack Chiliöl
  • 1 geh. TL Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. - Zwiebel und Karotte in den Closed lid geben und 5 Sek/ Stufe 5  zerkleinern

     

    - Öl in den Closed lid geben und 3 min/ 100 °/ Stufe 1 andünsten

     

    - Wasser, Salz und Sahne in den Closed lid ca 8 min/ 100 °/ Stufe 1 zum kochen bringen

     

    - die Nudeln in den Closed lid und laut Packungsangabe z.B. 9 min/ 100°/ Counter-clockwise operation Stufe Gentle stir setting kochen

     

    -abschließend die gewürfelte Tomate und die Gorgonzola in den Closed lid und weitere 2 min/ 100°/Counter-clockwise operation/ Stufe Gentle stir setting vermengen

     

    Mit etwas Pfeffer, evtl. Chili und Parmesankäse verfeinern.

     

    Viel Spaß beim nachmachen.

     

     

     

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Achtung beim salzen des Gerichtes! der Gorgonzolakäse ist an sich sehr salzig.

Zur Sahne: ich habe RamaCremefine zum schlagen verwendet


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, danke für das Rezept!

    Verfasst von udosbiene am 23. Oktober 2017 - 15:21.

    Sehr lecker, danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Angela, Vielen Dank für

    Verfasst von Rosamariella am 9. Dezember 2015 - 01:15.

    Hallo Angela,

    Vielen Dank für die *****Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuuuuper

    Verfasst von Angela2510 am 8. Dezember 2015 - 21:01.

    Suuuuuuuuuper lecker.

    Schnell, einfach und sowas von lecker!

    Danke fürs reinstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können