3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudeln mit Bohnen All-in-One (Pasta e Fagioli)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 450 Gramm grüne Bohnen (TK)
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 1 Stück Knoblauchzehe oder 1 TL Knoblauchgrundstock
  • 30 Gramm Speck (Würfeln)
  • 100 Gramm passierte Tomaten
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Suppengrundstock oder 1 Brühwürfel
  • 200 Gramm Nudeln 'Ditaloni' oder 'Penne Rigate'
  • einige Rosmarin-Nadeln
  • 1/2-3/4 Teelöffel Sambal Olek
  • Pfeffer und Salz
5

Zubereitung

  1. Ohne Knoblauchgrundstock:

    Die Knoblauchzehe und Rosmarin 5 Sek / Stufe 7 zerkleinern.
     
    Mit Knoblauchgrundstock:
    Rosmarin 5 Sek/Stufe 7 zerkleinern.
    Das Ölivenöl und die Speckwürfeln zugeben und 3 Min/100°/Stufe 1 dünsten.
    Knoblauchgrundstock zugeben und nochmals 1 Minute 100°/Stufe 1 dünsten.
     
    Die Bohnen, Brühwürfel oder Suppengrundstock und die passierten Tomaten
    zugeben, 5 Sek/Stufe 5 verkleinern (geht am Besten mit Hilfe des Spatels).
     
    Wasser und Nudeln hinzufügen und 15 Min / 100° / Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen.
     
    Probieren, ob die Nudeln gut sind (je nach Nudelsorte ist die Zeit unterschiedlich
    – Penne Rigate benötigen z.B. 18 Minuten).
     
    Mit Sambal Olek, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan servieren.
     
    Dies ist ein etwas abgewandeltes Rezept aus einem italienischen Vorwerk-Kochbuch für den TM.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnelles Rezept 

    Verfasst von Ute Hubert am 20. Juli 2015 - 15:57.

    Schnelles Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies war es nun, mein erstes

    Verfasst von sweetsurprise am 8. Juni 2015 - 15:04.

    Dies war es nun, mein erstes Thermi-Rezept. Und ich bin froh es ausgewählt zu haben. Es war sehr einfach zu machen und wirklich, wirklich lecker! Wird direkt in unser Repertoire aufgenommen. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An alle Bewerter/innen meines

    Verfasst von Mamacocina am 27. Januar 2015 - 14:40.

    An alle Bewerter/innen meines Rezeptes:

    1000 Dank für eure Meinung und die Sterne !  Ich freue mich sehr darüber! tmrc_emoticons.)

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Hab frische

    Verfasst von Eleni1988 am 10. August 2014 - 14:47.

    Super lecker. Hab frische Bohnen aus dem Garten verwendet. Klasse!!!

    Gibt es bestimmt irgendwann wieder. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe für mich alleine nur die

    Verfasst von Chizzy am 21. Juli 2014 - 15:32.

    Habe für mich alleine nur die Hälfte des Rezeptes gemacht. Auch weil ich anfangs etwas skeptisch war, ob mir das wirklich schmecken wird. Habe beim Abschmecken im Verhältnis dann etwas mehr Sambal Olek hinzugefügt. Ich mags scharf   tmrc_emoticons.;)

    Und es war soooooo lecker   Love

    Bin froh, dass ich dein Rezept ausprobiert hab! So einfach und so toll. Das gibt's ab sofort öfter!

    Das Rezept hat 10 Sterne verdient  Love

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gern geschehen! Danke für die

    Verfasst von Mamacocina am 1. Februar 2014 - 23:31.

    Gern geschehen! Danke für die Sterne!VGMamacocina

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, vielen Dank für

    Verfasst von windundmeer am 1. Februar 2014 - 19:31.

    Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept!

     

    LG windundmeer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Knivi,danke für deinen

    Verfasst von Mamacocina am 27. Januar 2013 - 13:16.

    Hallo Knivi,danke für deinen netten Kommentar - stimmt - ich habe Pfeffer und Salz vergessen aufzuführen... werde es sofort nachtragen!LGMamacocina

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von knivi am 27. Januar 2013 - 12:13.

    Danke für das tolle Rezept. Geht schnell und ist lecker tmrc_emoticons.p  Allerdings darf man -finde ich- beim würzen am Schluß nicht zimperlich sein, es verträgt gut Salz und Pfeffer, war ganz erstaunt. Wird es öfters geben, da man auch für Spontan Aktionen ja alles im haus hat. Ganz klar 5 Sterne Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können