3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudeln oder Reis mit Pilz-Bolognese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pilz-Bolognese

  • 500 g Champignons
  • 180 g Zwiebeln
  • 3 Stück Konblauchzehen
  • 100 g blanchierte & gehobelte Mandeln
  • 30 g Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 TL Kräutersalz
  • Pfeffer, (nach Belieben)
  • 200 g Sahne
  • 50 g Weißwein, (am besten trockenen)
  • 500 g Nudeln oder Reis
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Pilz-Bolognese
  1. Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

    Zwiebeln und Knoblauch schälen. In den Closed lid geben und 3 Sekunden auf Stufe: 5 zerkleinern. Mit den Spatel nach unten schieben.

    Mandeln und Butter dazu geben und 3 Minuten auf Counter-clockwise operation Varoma Stufe: 1 anbraten.

    Champignons dazu geben und nochmal 4 Minuten Counter-clockwise operation Varoma Stufe: 1 anbraten.

    Den Bund Petersilie waschen und klein hacken. Petersilie mit dem Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Sahne und Wein dazu geben und die Pilz Bolognese 20 Minuten bei 80 Grad auf Counter-clockwise operation Stufe: 1 kochen. Dabei den Messbecher nur halb aufsetzen (damit nichts überkocht).

    Danach noch etwas abschmecken und mit Nudeln oder Reis servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Noch etwas geriebenen Parmesan drüber streuen und es ist perfekt!

Schmeckt auch mit selbsgemachten Spätzle vorzüglich tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Rezept veganisiert

    Verfasst von YZ_33 am 17. August 2015 - 21:26.

    Habe das Rezept veganisiert und statt Butter Margarine, statt Sahne Sojacuisine genommen. Weißwein hatte ich nicht, aber Rotwein passte auch. Dazu gab's Linguine.

    Einfaches, solides und gutes Rezept. Beim nächsten Ma(h)l nehme ich jedoch nur die Hälfte der Mandeln, sie sind sonst etwas zu dominant. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können