3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikaeintopf mit Bratwurstbällchen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Eintopf

  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 15 g Olivenöl
  • 2 Stück Paprika, rot und gelb (total ca. 300-350 g), gewürfelt
  • 400 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 700 g Wasser
  • 80 g Tomatenmark, alternativ Paprikamark (mild oder scharf, je nach Geschmack)
  • 2 TL Gemüsebrühepaste, alternativ 2 Gemüsebrühewürfel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 400 g Bratwürste, grob, roh
  • Schmand, oder Schmelzkäse, zum Verfeinern
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Olivenöl zugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  3. Paprika, Kartoffeln, Tomate, Wasser, Tomatenmark, Brühe und Gewürze zugeben und
    10 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1,5 kochen.
  4. Bratwurstbrät aus der Haut drücken, Kügelchen formen und in den Varoma-Einlegeboden legen. Varoma aufsetzen und 20 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 garen.
  5. Alles zusammen in Suppentellern anrichten.

    Wer mag, kann noch mit Schmand oder Schmelzkäse abschmecken und genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Kann mit Brötchen serviert werden.

Tipp für Eilige: Zutaten vierteln und mehrmals 6 Sek./Stufe 3,5 zerkleinern bis gewünschte Größe erreicht ist. Zwischendurch mit Spatel rühren, um Konsistenz zu prüfen. Nicht zu oft zerkleinern, sonst gibt es eine Pampe. (Die Konsistenz beim gewürfelten Gemüse ist natürlich besser, aber wenn es mal schneller gehen muss, tut es auch die Schnellversion.)

Tipp: Bällchen vor dem Einlegen in Varoma in selbstgemachter Salz-Pfeffer-Paprika edelsüß Mischung (evtl. auch Chilli oder Petersilie) wälzen.

Tipp: Wer kochendes Wasser aus dem Wasserkocher nutzt, kann die Kochzeit um 5 Min reduzieren.

Tipp 2: Wer keine Bratwürste hat, kann auch Hackfleischbällchen formen und entsprechend in der Gewürzmischung wälzen und im Varoma garen.

Tipp 3: Schmeckt statt mit Bratwurst oder Hackfleisch auch mit kleingeschnittenen Wienerle im Eintopf. Dann im vorigen Schritt statt nur 10 Min lieber 20 Min./ Varoma/ Linkslauf / Stufe 1,5 kochen. Zerkleinerte Wienerle direkt in den Eintopf geben und weitere 10 Min./Varoma/ Linkslauf/Stufe 1 garen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich gut...

    Verfasst von Mixy Mouse am 26. April 2017 - 18:03.

    Geschmacklich gut.
    Aber mit der angegebenen Zeit kam bei mir leider Pampe raus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können