3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Penne in Creme-Fraiche-Kräuter-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 200 Gramm Penne Nudeln
  • 800 Gramm Wasser
  • 1 geh. TL Gewürzpaste für Fleischbrühe
  • 1/2 Teelöffel Meersalz fein
  • 1 Prise Pfeffer
  • 150 Gramm Crème fraîche, natur
  • 1 Esslöffel italienische Kräuter (TK)
  • 1 Esslöffel Kapern, abegtropft, optional
  • 2 Esslöffel Parmesan, gerieben, optional
  • 6
    31min
    Zubereitung 31min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 800 Gramm Wasser in den Closed lid geben und Gewürzpaste, Meersalz und Pfeffer zufügen. Den Closed lid verschließen und bei 12 Min./120 Grad/Stufe zum Kochen bringen.

    Messbecher abnehmen und die Penne durch die Öffnung im Mixtopfdeckel in den Mixtopf hineinleeren. Linkslauf Counter-clockwise operation aktivieren! Penne bei 14 Min./120 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen.

    Die Nudeln mithilfe des Garkörbchens abgießen, die Garflüssigkeit dabei auffangen und wieder in den Closed lid zurückgeben. 150 Gramm Creme fraiche und die Kräuter hinzufügen, 5 Min./100 Grad/Stufe 3 aufkochen.

    Nudeln, Kapern nach Geschmack, Parmesan nach Geschmack zugeben und 10 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 unterrühren.

    Direkt aus dem Mixtopf auf zwei Pasta-Tellern verteilen und heiß servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn Sie Kapern zugeben, brauchen Sie die Sauce nicht zu stark mit Salz würzen.

Je mehr Parmesan Sie zugeben, desto cremiger wird die Sauce.

Ich persönlich mag die Sauce auch gern flüssiger, weil sie dann sooo gut schmeckt mit zerdrückten Erdäpfeln oder mit einer Scheibe selbstgebackenem Brot! tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leckeres Gericht, das schnell zubereitet ist....

    Verfasst von Mirj0818 am 14. November 2017 - 16:15.

    Leckeres Gericht, das schnell zubereitet ist. Meine Kinder lieben es. Habe noch Pouletwürfel dazugegeben, war auch lecker. Nächstes Mal versuche ich es noch mit Gemüse.

    Danke für das feine GerichtSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können