3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfitzauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Pfitzauf

  • 50 Gramm Butter, sehr weich
  • 1/2 Liter Milch
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • Butter, zum Einfetten der Förmchen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 220°C) und Förmchen gut ausbuttern
  2. Ca. 1/4 Liter Milch im Closed lid 5 Min./90°C/Stufe1 erwärmen, dann umfüllen und warm halten.
  3. Mehl, Salz, restliche Milch und Eier in den Closed lid geben und 1,5 Min./Stufe 4 verrühren.
  4. Erwärmte Milch und die weiche Butter zugeben und 1 Min./Stufe 4 verrühren.
  5. Die Förmchen nur zur Hälfte mit Teig füllen, da sie beim Backen sehr aufgehen. Direkt in den Ofen und 30 Min. auf 2. Schiene von unten bei 220°C backen.

    Wichtig: Während des Backens keinesfalls den Ofen öffnen - sonst gibt es "Pfitzab".
  6. Pfitzauf aus dem Ofen nehmen, mit spitzem Messer aus den Förmchen nehmen und mit Puderzucker bestäuben.
    Noch heiß servieren.

    Dazu gibt es bei uns Apfelmus oder ein Kompott.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für dieses Rezept benötigt man eigentlich spezielle Pfitzaufförmchen. Zur Not kann man auch andere feuerfeste Förmchen nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich. Für mich sind Pfitzauf auch ein...

    Verfasst von Scylla77 am 19. Oktober 2017 - 21:11.

    Das freut mich. Für mich sind Pfitzauf auch ein Stück Kindheit. Die hat meine Oma immer gemacht, wenn ich in Ferien bei ihr war Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, die hat meine Mama immer gebacken. Werde ich...

    Verfasst von maver62 am 18. Oktober 2017 - 20:36.

    Oh, die hat meine Mama immer gebacken. Werde ich sofort ausprobieren. Wir haben sie mit Erdbeerquark gefüllt. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können