3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf (mit/ohne Hack)


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Auflauf

  • 600 g Kartoffeln, geschält
  • 750 g Wasser
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 500 g Rosenkohl TK oder frisch, geputzt
  • 330 g Hackfleisch, geht auch ohne
  • 200 g Feta

Sauce

  • 1-2 Stängel Schalotte, geputzt
  • 25 g Butter/Margarine oder Öl
  • 280 g Garflüssigkeit
  • 50 g Weißwein, oder auch nicht
  • 200 g Sahne fettreduziert
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 1 TL Süße
  • 2 EL Mehl
  • Geriebene Muskatnuss
  • Kräuter nach Gusto
5

Zubereitung

    Auflauf
  1. Die geschälten Kartoffeln in den Closed lid geben: 3 sec./St. 5 je nach gewünschter Größe zerkleinern und in das Garkörbchen geben. Wasser + Brühwürfel in den Closed lid geben. Garkörbchen mit den Kartoffeln einhängen, den Mixtopf mit dem Deckel ohne Meßbecher verschließen und den Varoma mit dem geputzten Rosenkohl befüllen. Dann den Deckel auflegen. Nun ca. 20 min./Varoma/St. 1 dünsten.

    Danach die Kartoffeln + den Rosenkohl in eine Auflaufform geben. Von der aufgefangenen Garflüssigkeit: 280 g beiseite stellen.

    Variation mit Hackfleisch:

    In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten und in die Auflaufform geben.

     

  2. Den Backofen vorheizen: 200 Grad/ Ober/Unterhitze

  3. Sauce
  4. Schalotte(n) in den Closed lid geben: 2-3 sec/St. 4-5 zerkleinern.

    Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter oder Öl dazu gießen: 2 min./Linkslauf/ 100 Grad/St. 2. Den Rest dazugeben und 5 min/Linkslauf/100 Grad/St. 2-3 köcheln.

    Zum Schluss: die Sauce über das Gemüse + evtl. das Hackfleisch geben und mit Feta überbröseln.

    Bei 200 Grad ca. 25 min. überbacken (2. Schiene von unten).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Minze garnieren.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker ...

    Verfasst von Schattenhexe am 1. April 2017 - 17:50.

    Sehr lecker Love

    Ich habe die Kartoffeln komplett durch Rosenkohl ersetzt und Schinkenwürfel dazwischen verteilt. Anstelle von Sahne habe ich zur Hälfte fettreduzierten Frschkäse und Schmelzkäse verwendet, das Mehl habe ich komplett weggelassen. Dadurch war die Sauce zwar flüssiger, aber wir mögen das und es hat super lecker geschmeckt.

    Danke für das Rezept! Für uns hat es 5 Sterne verdient!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.

    Verfasst von Princesse Noire am 10. Juni 2016 - 21:49.

    Super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, seeehr lecker... Die

    Verfasst von mama9799 am 3. Januar 2016 - 21:50.

    Wow, seeehr lecker... Die Kartoffel habe ich allerdings auch gewürfelt. Dank der vorherigen Kommentare habe ich nach der garzeit beim rosenkohl eine garprobe gemacht und ihn nochmal 10 min weiter gegart. Wir mögen den eher weich. Die soße war sehr lecker. Da ich noch raclettekäse hatte hab ich den kurzerhand auch noch auf dem feta verteilt. Das Rezept wird es auf jedenfall wieder geben. Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Podofee 004, herzlichen

    Verfasst von aew am 16. März 2015 - 13:23.

    Hallo Podofee 004, herzlichen Dank für die 5 Sterne und den TIPP!!! Big Smile

    Das Rezept funktioniert mit verschiedenen Gemüse.

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von Podofee 004 am 15. März 2015 - 16:51.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept, ich habe etwas mehr Hackfleisch und Gemüse genommen und 200 Gramm Penne dazugeben.  Cooking 9

    Die 5 Sterne hast du verdient  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo SveDia, vielen Dank für

    Verfasst von aew am 7. Februar 2015 - 12:19.

    Hallo SveDia, vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und die ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️❗️

    Ich nehme den gefrorenen Rosenkohl aus dem tegut; sollten größere Röschen dabei sein, so halbiere ich diese.  

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sternchen vergessen...

    Verfasst von SveDia am 2. Februar 2015 - 09:42.

    Sternchen vergessen... Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diesen Auflauf ohne

    Verfasst von SveDia am 2. Februar 2015 - 09:39.

    Ich habe diesen Auflauf ohne Fleisch gemacht (als Beilage zu Bratwürstchen) und er hat wirklich sehr gut geschmeckt !! tmrc_emoticons.)

    An der Garzeit des Rosenkohls muß man ggf. noch etwas feilen... bzw. vor dem Gang in den Backofen erstmal eine Garprobe machen oder die Röschen zum Dünsten vielleicht direkt halbieren.Unsere waren trotz Dünsten und Überbacken noch recht bissfest (waren teilweise aber auch relativ groß)

    Die Kartoffeln habe ich auch von Hand gewürfelt. Gefällt mir optisch einfach besser Big Smile Außerdem habe ich geriebenen Gouda genommen - Mit Feta stelle ich mir das aber AUCH sensationell vor tmrc_emoticons.)

    Werde dieses Rezept demnächst auch mit Hackfleisch und Feta ausprobieren !

    Vielen Dank !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mieke89, lichen Dank

    Verfasst von aew am 12. Januar 2015 - 12:35.

    Hallo mieke89, Love lichen Dank für deinen Kommentar und die 5 Sterne!! Manchmal würfele ich die Kartoffeln auch Big Smile

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat uns allen sehr gut

    Verfasst von Mieke89 am 11. Januar 2015 - 22:42.

    Es hat uns allen sehr gut geschmeckt, allerdings werde ich die Kartoffeln beim nächsten Mal nur würfeln. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo siro7978, lieben Dank

    Verfasst von aew am 4. Dezember 2014 - 14:51.

    Hallo siro7978, lieben Dank für die 5 Sterne! Love

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Essen hat uns sehr gut

    Verfasst von siro7978 am 2. Dezember 2014 - 21:23.

    Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt und kam mir gelegen, da ich noch Rosenkohl und Hackfleisch hatte, was weg musste. Da ich nicht genügend Rosenkohl hatte, habe ich die fehlende Menge durch klein geschnittene Karotten ergänzt. Im Varoma habe ich das Gemüse 23 Minuten gelassen und den Rosenkohl halbiert. Die Soße war von der Konsistenz genau richtig!

    Werde ich auf jeden Fall wieder machen, das Gemüse kann man ja gut variieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ pesimo, für die 5⭐⭐⭐⭐⭐ und

    Verfasst von aew am 11. Oktober 2014 - 10:43.

    @ pesimo, für die 5⭐⭐⭐⭐⭐ und deinen Tipp ❤lichen Dank.  Big Smile

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! ich habe den

    Verfasst von pesimo am 10. Oktober 2014 - 17:19.

    Sehr lecker!

    ich habe den Auflauf ohne Fleisch gemacht und mit Gouda überbacken. Für die Soße habe ich Sahne und Milch gemischt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo alinathalie, ❤lichen

    Verfasst von aew am 28. September 2014 - 19:05.

    Hallo alinathalie, ❤lichen DANK für die 5⭐⭐⭐⭐⭐❗ ...es freut mich, dass es geschmeckt hat. Ja es geht auch mit anderem Gemüse und auch mit Schmand. LG

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker der Auflauf. Kann

    Verfasst von alinathalie am 28. September 2014 - 13:45.

    Sehr lecker der Auflauf. Kann mir das auch gut mit Blumenkohl oder Kohlrabi vorstellen. Statt Sahne habe ich Schmand genommen... die Sauce war perfekt. Vielen Dank für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Marina1005, mh, schön,

    Verfasst von aew am 2. Juli 2014 - 13:33.

    Hallo Marina1005, mh, schön, dass es lecker war, schade, dass es nicht so geklappt hat mit der Sauce. Was hast Du denn für Kartoffeln genommen? Ansonsten etwas Kartoffelstärke dazu geben.

    LG aew tmrc_emoticons.;-)

     

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept!

    Verfasst von Marina1005 am 2. Juli 2014 - 00:17.

    Vielen Dank für das Rezept! Ich habs ohne Fleisch probiert. Geschmacklich war das Ganze wirklich lecker, nur sehr viel flüssige Soße. War das bei dir auch so?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo NicolePaola, es eignet

    Verfasst von aew am 19. Mai 2014 - 23:34.

    Hallo NicolePaola, es eignet sich ein Käse, der euch schmeckt. Ich habe das auch schon mit Emmentaler/Gouda mittelalt-Mix oder Parmesan oder auch einem würzigen Bergkäse überbacken. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. DANKE für Deine Anfrage und die Sterne. LG aew tmrc_emoticons.;-)

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir mögen kein Feta...was

    Verfasst von NicolePaola am 19. Mai 2014 - 22:56.

    Wir mögen kein Feta...was könnte man alternativ nehmen??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich freue mich über

    Verfasst von aew am 19. Mai 2014 - 20:10.

    Hallo,

    ich freue mich über Eure Bewertungen (mit Sternen) oder Kommentare. 

    Liebe Grüße

    aew    

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können