3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Bete Gratin


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rote Bete Gratin

  • 6 Stück Rote Bete, roh, gewaschen und geschält
  • 3 Stängel Majoran, frisch, Blättchen abzupfen
  • 200 g Sahne
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Senf, süß
  • 100 g Gouda
  • etwas Butter, für die Auflaufform
  • Pfeffer und Salz, nach Geschmack
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Backofen auf 190 Grad vorheizen
  1. Gouda in Stücken in den Closed lid 8 Sek. - Stufe 7
    und umfüllen
  2. Rote Bete in Stücken in den Closed lid 5 Sek. - Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.
    In die gebutterte Auflaufform geben.
  3. Sahne, Eier, Senf, Pfeffer und Salz sowie die abgezupften Majoranblätter in den Closed lid geben und in 10 Sek. - Stufe 5 alles mixen.
    Über die Rote Bete geben. Den zerkleinerten Käse draufstreuen und bei 190 Grad 40 Min. im Backofen backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So, jetzt muss ich aber auch mal Sterne verteilen!...

    Verfasst von 8robbie am 18. August 2018 - 18:45.

    So, jetzt muss ich aber auch mal Sterne verteilen! Großartiges Rezept. Wir mögen es sehr gern. Danke fürs einstellen 🙂

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass dieses Gericht noch nicht bewertet...

    Verfasst von Migama am 21. Februar 2018 - 12:17.

    Schade, dass dieses Gericht noch nicht bewertet wurde. Das ändere ich nun. Ich habe es schon mehrmals nachgekocht und bin begeistert. Auch mein Mann liebt es. Schnell gemacht, gesund und echt lecker! Ich schneide die roten Bete auch gerne mal nur in Scheiben und gieße lediglich die Soße darüber und streue den Käse drauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können