3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Soße (italienische Tomatenpesto)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

5-8 frische, möglichst reife Tomaten 1 x Bertolli Tomaten mit Basilikum 1 x Tomaten mit Stücken 1 -2 Packungen passierte Tomaten. 2 Zwiebeln 3 Esslöffel gute Olivenöl 2 Knoblauchzehen 2 Lorbeerblätter 2 Esslöffel italienische Gewürze 4-5 Esslöffel Zucker

  • 5-8 Stück möglichst reife Tomaten
  • 1 Packung BERTOLLI TOMATEN MIT BASILIKUM
  • 1-2 Dose Tomaten mit Stücken
  • 1-2 Packung passierte Tomaen
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1-2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 2 Esslöffel italienische Gewürze
  • 4-5 Esslöffel Zucker, entweder sehr fruchtig oder fruchtig süß
  • 1-2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 gestrichener Teelöffel Pfeffer
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Soße herstellen
    1. Zwei Zwiebeln und eine große Knoblauchzehe in den Closed lid Mixtopf geben.
    2. Alles auf Stufe 5 / 3sek. Zerkleinern. Mit Spatel nach unten schieben und Vorgang wiederholen.
    3. Alles mit dem Spatel nach unten schieben
    4. 3 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Tomatenmark und 2 Esslöffel Zucker  in den Closed lidMixtopf geben.
    5. Den Inhalt auf Varoma Stufe 1/ 8 min andünsten.
    6. Anschließend Tomaten mit dem Strung in der Mitte entfernt und geviertelt  in den Closed lidMixtopf geben und  Tomaten mit Stücken
    7. Diese 5 Sek. auf Stufe 8 pürieren.
    8. Tomaten mit Basilikum, Passierte Tomaten, (befüllen bis der Topf über 3/4 voll ist.)Zucker, Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter und italienische Gewürze in den Closed lidMixtopf geben.
    9. Das ganze zunächst auf 100 Grad auf Stufe 2 - 30 min köcheln. Dazu den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Deckel stellen
    10. Mit Zucker und Salz nach Geschmack würzen und auf Stufe 3 vermengen.
    11. Weitere 40-60 min auf 100 grad reduzieren.

     

    Die Soße lebt von den natürlichen Zutaten ohne Geschmacksverstärker, Brühen oder sonstiges. Sie ist fruchtig und leicht süß. Durch die lange Einreduzierungszeit ist sie sehr Aromatisch.

    Die Soße wird einfach auf Spaghetti gegeben und mit frisch geriebenen Parmesan bestreut.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Soße kann besonders gut mit überreifen Tomaten hergestellt werden.

 

Wenn die Einreduzierungszeit verlängert wird, kann die Konsistenz der Soße fester und aromatischer werden.

 

Der Thermomix sollte rechtzeitig gereinigt werden, weil sonst Farbrückstände der Tomaten zurückbleiben können

 

Die Soße kann in Gläsern ohne Probleme eingefroren werden.

In Gläser befüllt hält sie sich länger, wenn man oben Olivenöl auf die Oberfläche aufträgt.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank!

    Verfasst von Vorwerkkoch am 15. Januar 2016 - 08:33.

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Rückmeldung

    Verfasst von Vorwerkkoch am 15. Januar 2016 - 08:32.

    Danke für die Rückmeldung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gewächshaus voller

    Verfasst von Frau Schtankele am 11. September 2014 - 00:00.

    Habe das Gewächshaus voller Tomaten und deshalb nur Frische verwendet. Das zweite Reduzieren habe ich mit Varoma Taste, ging prima. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gute Idee, die Soße zu

    Verfasst von Lillywhite am 25. August 2014 - 22:16.

    Gute Idee, die Soße zu reduzieren. Toller Tipp, sie im Glas einzufrieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können