3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schinken-Sahne Soße mit Apfelsaft


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

DANKE AN SUS07

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Butter
  • 100 g gekochten Schinken
  • 200 g Sahne
  • 15 g Speisestärke
  • 50 g Apfelsaft
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlenen Pfeffer
  • etwas frisch geriebenen Muskat

Variante für die doppelte Menge

  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Butter
  • 200 g gekochten Schinken
  • 30 g Speisestärke
  • 300 g Sahne
  • 50 g Crème fraîche
  • 50 g Milch
  • 100 g Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • frisch geriebenen Muskat
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Geviertelte Zwiebel und Knoblauchzehe in den Closed lid, MB aufsetzen und 5 sec/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben (meine Kinder mögen kleine Zwiebeln, also wiederhole ich diesen Vorgang noch einmal).Butter hinzu und 3min/Varoma/Stufe 1 andünsten.Schinken in gewünschte Größe schneiden (klein gewürfelt oder die Schinkenscheiben in kleine Streifchen) und hinzugeben.

    3 min/ 100° / Counter-clockwise operation / Stufe 1  OHNE Messbecher dünsten.

    Speisestärke (schwach gehäufter EL = 15 g) in einem separaten Gefäß mit etwas kaltem Wasser anrühren.  Sahne und Apfelsaft zuwiegen, Speisestärke,  Salz, Pfeffer und Muskat mit hinein, einmal mit dem Spatel kurz umrühren.

    7min/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1

  2. Da die Sahne-Becher bzw. -Tetrapacks mit 5 - 10% Schwund kalkuliert sind, gleiche ich diesen durch Zugabe von etwas Milch aus.

  3. Doppelte Menge:
  4. Zubereitung w.o. - jedoch erhöhe ich die Gar-/Kochzeit um zwei Minuten: 9 min/Counter-clockwise operation/100° / Stufe 1

    Die Zugabe von Creme fraiche rundet den Geschmack so richtig gut ab. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich war auf der Suche nach Rezepten für die Verköstigung von 20 Kindern und 6 Erw. unseres Kinderchores. 

Das Rezept von SUS07 (DANKE fürs Einstellen!!!) schmeckt total lecker.

Eine Mutter, die schon öfter für die Kinder gekocht hat, erzählte, dass sie ihre Sahne-Soße mit Apfelsaft verdünnt. 

Uns schmeckt das total gut. Da meine Familie den normalen Kochschinken (Vorder- oder Hinter-) nicht mag, verwende ich jedoch zu 99% heißgeräucherten Schinken.

Das Rezept lässt sich für "Groß-Events" super ein bis zwei Tage vorher zubereiten. Dazu füllt man die Soße noch kochend in heiß ausgespülte Twist off - Gläser und stellt sie - wie Marmelade - erst auf den Deckel und dreht sie nach 5 Minuten wieder um. Ich lasse sie dann noch ca. 30 min. bei Raumtemperatur stehen, ehe ich sie in den Keller bringe, wo sie erst einmal auf dem kalten Fliesenboden stehen. Die Schinken-Sahne-Soße haben wir gleich am nächsten Tag verbraucht. Wie lange sie haltbar ist, weiß ich nicht, habe aber noch verschlossene Gläser im Kühlschrank stehen. Werde testen und berichten!

Sowohl Bolognese als auch die normale Tomaten-Soße koche ich "en Gros" und fülle diese in Twist off - Gläser, damit ich jederzeit etwas auf Vorrat habe, wenn es schnell gehen muss.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr feine Kombination! Die

    Verfasst von Frau S am 17. Juni 2016 - 19:36.

    Sehr feine Kombination!

    Die Sauce ist sehr ehrgiebig und gehaltvoll - und es schmeckt! Das ist die Hauptsache! Danke! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwar gehaltvoll aber lecker 

    Verfasst von Katrin2013_TM31 am 2. Februar 2015 - 13:00.

    Zwar gehaltvoll aber lecker  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Lob gebührt einer anderen

    Verfasst von flipper1967 am 14. August 2014 - 20:01.

    Das Lob gebührt einer anderen Kinderchor-Mutter!! 

    Ich war ganz baff, dass das so angenehm schmeckt. Die Soße lässt sich in eingeweckter Form (köchelnd in Kompott-Gläser gefüllt und geschlossen .... wie bei Marmelade eben) im Kühlschrank mindestens 4 Wochen aufbewahren!! 

    Danke für die *S*T*E*R*N*E* - das Lob gebe ich weiter  tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon vor einigen Wochen habe

    Verfasst von Cimllaw am 14. August 2014 - 19:46.

    Schon vor einigen Wochen habe ich dieses Rezept in die Sammlung aufgenommen, weil die Kombination Sahne-Soße mit Apfelsaft mir noch unbekannt war. Wegen des warmen Wetters hatte ich aber bis heute keine Motivation, das Rezept auszutesten. 

    Nun habe ich die Soße nebst (erstmals im TM zubereiteter) Spaghetti der allgemeinen Verdauung zugeführt. Ein Hochgenuss der besonderen Art. Wobei bemerkt werden kann, dass der Apfelsaft geschmacklich dezent im Hintergrund ist und dennoch eine gewisse Abrundung des Gesamtbildes darstellt. So eine Komposition hat mein Gaumen selten erleben dürfen. Tolles Rezept, danke.

    Natürlich volle Punkte ...

    LG

    _________carpe diem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können