3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwäbische Shakshuka mit Maultaschen - SWR1 Pfännle Rezept


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Schwäbische Shakshuka mit Maultaschen - SWR1 Pfännle Rezept

  • 1/2 Bund Petersilie, glatt
  • 1000 Gramm Tomaten, frisch oder aus der Dose
  • 1-2 Spitzpaprika, rot, halbiert u. entkernt
  • 2 Zwiebeln, mittelgroß, halbiert
  • 2 Zehen Knoblauch, jung
  • 20 Gramm Öl, z.B. natives Olivenöl
  • 20 Gramm Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Zucker, oder Agavendicksaft
  • 3 Teelöffel Orientalische Gewürzmischung, z.B. Baharat, oder Raz El Hanout
  • 8 Maultaschen, selbstgemacht, oder Fertigprodukt
  • 4 Eier, Gr.M
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer
  • 6
    45min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-u. Unterhitze vorheizen.

    Petersilie in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

    Tomaten und Paprika in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und ebenfalls umfüllen. Falls ihr Dosentomaten verwendet, nur die Paprika zerkleinern und umfüllen!
  2. 4 Sek./Stufe 4,5 einstellen und die Zwiebeln und die Knoblauchzehen durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer fallen lassen. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Olivenöl zufügen und 3 Min./100°C/ Stufe 1 anschwitzen.

    Das Tomatenmark dazugeben und 4 Min./120°C/Stufe 1 ohne Messbecher stark anrösten.

    Tomaten, Paprika, Zucker und Gewürzmischung dazugeben und 10 Min./90°C//Stufe1 köcheln lassen.
  3. Währenddessen die Maultaschen in ca. 1cm breite Streifen schneiden.

    Entweder 4 ofenfeste Portionsförmchen, oder eine Auflaufform bereitstellen. Die Form(en) am Boden mit ca. 2/3 der Maultaschenstreifen auslegen.
  4. Die fertige Suppe gleichmäßig auf den Maultaschen verteilen.

    Ein Ei zuerst in einer Tasse aufschlagen. Nun mit einer Suppenkelle, vorsichtig eine Vertiefung in die Shakshuka drücken. Das Ei aus der Tasse in die Kelle gießen und die Kelle danach vorsichtig unter dem Ei herausdrehen.
    (Keine Angst, geht ganz leicht!) Mit den restlichen Eiern ebenso verfahren.

    Die Form(en) im vorgeheizten Backofen, auf der mittleren Schiene 10 Min. backen.

    Nun die restlichen Maultaschen- Streifen auf der Shakshuka verteilen und für weitere 5 Minuten in den Ofen schieben.
    Mit der Petersilie bestreuen und anrichten.

    Die fertige Shakshuka nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Wer es schärfer liebt, kann auch noch Paprika oder Chilli beifügen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Dieses Rezept stammt von Eberhard Braun und wurde von ihm für das SWR1 Pfännle entwickelt. Es gibt dazu ein Video von der Sendung "Kaffee oder Tee", wo er das Rezept kocht.
Ich habe es lediglich für den Thermomix modifiziert. Außerdem habe ich die Mengen der Maultaschen und Eier auf unseren Appetit angepasst 😉
Also lieber Eberhard, 3 Maultaschen und 3 Eier für 4 Personen?? Die Shakshuka reicht locker um 8 Maultaschen (oder mehr) aufzunehmen. Und die werdet ihr auch locker an die Frau/ den Mann bringen, es schmeckt wirklich genial nach Sommer.....
Ach ja, lasst euch nicht abschrecken, es sieht nach mehr Arbeit aus, als es ist!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare