3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti-Frittata


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Spaghetti-Frittata

  • 1600 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 300 Gramm Spaghetti, Spaghettini oder Capellini
  • 2 Schalotten, geschält, halbiert
  • 10 Gramm Olivenöl
  • 200 Gramm Milch
  • 8 Eier
  • 100 Gramm Parmesan, gerieben
  • 1 Teelöffel gekörnte Brühe, Pulver
  • 1 Teelöffel Petersilie, gehackt, frisch oder TK
  • 1 Prise Zucker
  • nach Geschmack Knoblauchpulver
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • etwas Olivenöl, für die Pfanne
5

Zubereitung

    Spaghetti-Frittata
  1. 1. Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 11 Min./100°C/Stufe 1 zum Kochen bringen.

    2. Die Spaghetti durch die Deckelöffnung zugeben und je nach Dicke der Spaghetti
    8-10 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen, danach abgießen und in eine Schüssel geben.

    3. Die Schalotten in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Das Olivenöl dazu geben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    4. Milch, Eier, Parmesan und die Gewürze dazu geben, den Messbecher aufsetzen und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.

    5. Die Eiermasse zu den gekochten Spaghetti in die Schüssel geben und mit einem Salatbesteck oder geeigneten Besteck vermengen.

    6. Etwas Olivenöl in zwei beschichtete Pfannen geben und erhitzen. Danach die Eier-Nudel-Masse gleichmäßig auf die zwei Pfannen verteilen.

    7. Alles bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten anbraten, bis die Eier an der Oberfläche gestockt sind.

    8. Mithilfe eines großes Tellers die Frittata wenden und wieder in die Pfanne gleiten lassen. Die andere Seite für ca. weitere 5 Minuten fertig rösten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Alternavtiv können die Spaghetti-Frittata auch nacheinander in einer Pfanne ausgebacken werden und im vorgeheizten Backofen wam gehalten werden.

Das Gericht ist auch super geeignet zur Resteverwertung bei übrig gebliebene Spaghetti.

Zusätzlich in einer Pfanne etwas Speckwürfel auslassen und mit zur Eiermasse geben.

Die Frittata nach Geschmack oder Lust und Laune garnieren.
Mit einem Salat servieren und fertig ist eine komplette Mahlzeit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das sehr leckere Rezept.Das wird...

    Verfasst von Anja Weitzel am 6. November 2020 - 12:27.

    Vielen Dank für das sehr leckere Rezept.Das wird es bestimmt noch öfter bei uns geben !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können