3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargel mit Bärlauch-Käse-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hauptgericht

  • 600 g Weißen Spargel
  • 600 g Kartoffeln
  • 20 g Bärlauch
  • 600 g Wasser
  • 1 gestr. TL Salz
  • 100 g Gorgonzola, Camenbert, oder Frischkäse
  • 75 g Sahne
  • eventl. Soßenbinder bei Bedarf
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Spargel mit Kartoffeln und Bärlauch-Käsesoße
  1. Kartoffeln und Spargel schälen. Die Spargelenden abschneiden und nicht wegwerfen, die kommen mit ins Wasser

  2. 20g Bärlauch waschen, trockentupfen und 12 sec./Stufe 10 aufs laufende Messer fallen lassen. Den Bärlauch aus dem Mixtopf nehmen, beiseite stellen.

    Closed lid nicht auswaschen!

  3. 600 ml Wasser mit einen gestrichenen Teelöffel Salz und den Spargelenden in den Closed lid geben.

  4. Kartoffeln geachtelt in den Gareinsatz und den Spargel in den Varoma geben.

    Alles bei 20 min./Varoma/Stufe 1 garen.

  5. Nun den Gorgonzola (Camenbert oder Käse nach Geschmack), den Bärlauch und die Sahne (oder Creme fine zum Kochen) in den Closed lid zum Sud geben und alles ca. 30 sec./Stufe 10 verrühren.

    Wer die Soße etwas dicker möchte gibt noch Speisestärke / Soßenbinder mit dazu und läßt das ganze nochmal 1min/100°/Stufe 1 aufköchlen.

    Wer die Soße mit Weißwein machen möchte, entnimmt einfach dem Sud 100 ml und ersetzt diese mit Weißwein.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer natürlich wie ich Fleisch dazu mag, kann das nebenbei in der Pfanne anbruzeln oder bei Hähnchen/Pute (das sollten aber dann Filets und nicht zu dick sein )oder Fischfilets in den Varomaeinsatz mit Küchenpapier ausgelegt ( damit das Eiweiß des Fleisches nicht auf den Spargel tropft) geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das  hört sich ja wirklich

    Verfasst von Thermimanutm5 am 27. April 2015 - 00:42.

    Das  hört sich ja wirklich lecker an, wede es auf jeden Fall mal ausprobieren.Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können