3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Speck-Zwiebel-Teigtaschen mit Tomatensauce und Möhren-Apfel-Salat (inkl. Speck-Zwiebel-Aufstrich)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Nudelteig nach Thermomix-Grundrezept

  • 400 g Mehl, nach Geschmack
  • 4 Stück Eier
  • 2 Esslöffel Öl, nach Geschmack
  • etwas Salz

Speck-Zwiebel-Füllung

  • 400 g Speck, gewürfelt
  • 2 Stück Zwiebel, halbiert
  • 2 Stück Knoblauchzehen

Tomatensauce

  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauhzehen
  • 500 g Cocktailtomaten
  • 50 g Zucker
  • 250 g Wasser
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Suppenwürze
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Möhren-Apfel-Salat

  • Karotten
  • Äpfel
  • etwas Zitronensaft
  • Dressing, nach Wahl

Für die Resteverwertung zusätzlich

  • 200 g Crème fraîche
  • 6
    3h 0min
    Zubereitung 3h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung des Nudelteigs
  1.  Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 Minuten Gentle stir setting, den krümeligen Teig dann zu einer Kugel formen, in Alu- oder Frischhaltefolie einpacken und erstmal zur Seite legen.

     

  2. Zubereitung der Speck-Zwiebel-Füllung
  3.  Alle Zutaten in den Closed lid geben und 15 Sekunden bei Stufe 7 mixen. In eine Schüssel geben und erstmal zur Seite stellen.

     

  4. Zubereitung des Möhren-Apfel-Salats
  5.  Alle Zutaten (außer das Dressing) in den Closed lid und 15 Sekunden bei Stufe 7 mixen.

    Der Zitronensaft verhindert, dass der Salat bräunlich wird. Wer die Möhren lieber nicht so fein will, sollte die Sekunden nach Geschmack reduzieren.

    Dressing kann nach Geschmack gewählt werden. Ich mache immer ein einfaches Essig-Öl-Dressing (Ein EL Zucker, Salz, Pfeffer, ein EL Öl,  ein guter Spritzer Essig, mit Wasser auffüllen bis das Dressing schmeckt).

     

  6. Füllung der Teigtaschen
  7.  Der Nudelteig dürfte jetzt lange genug geruht haben. Er muss nun hauchdünn ausgerollt werden. Dann müssen Kreise ausgestochen werden (hier können Kinder gut dabei helfen tmrc_emoticons.;) ). Die Kreise mit nur ganz wenig Ei bestreichen und mit einem Esslöffel ein wenig der Füllung auf die Kreise legen.

     

  8.  Die Kreise zu Taschen zusammenklappen, den Rand andrücken und dann mit einer Gabel zusammendrücken. Dann halten die Taschen und es gibt auch noch ein schönes Muster.

     

  9.  Die Taschen gut mit Mehl bestäuben und auf einem Teller zur Seite legen.

  10. Zubereitung der Tomatensause
  11.  Die Zwiebel und die Knoblauchzehen in den Closed lid und 15 Sekunden bei Stufe 7 mixen. Das Öl hinzugeben und 5 Minuten bei Stufe 2 und 100 Grad anschwitzen.

     

  12.  Die halbierten Cochtailtomaten und den Zucker in den Closed lid hinzufügen, weitere 5 Minuten bei Stufe 2 und 100 Grad dünsten.

     

  13.  Das Wasser, die Suppenwürze, Salz und Pfeffer dem Closed lid hinzufügen und dann 30 Minuten bei Stufe 2 und 100 Grad ohne Messbecher (dass die Sauce gut verkochen kann) köcheln lassen.

     

  14.  Die Sauce abkühlen lassen, danach 15 Sekunden auf Stufe 10 pürieren. Die Creme fraiche dem Closed lid hinzufügen und 15 Sekunden bei Stufe 5 verrühren. Die Sauce dann in einen Topf umfüllen und wegstellen.

  15. Speck-Zwiebel-Aufstrich (Resteverwertung)
  16.  Die Reste von der Teigtaschenfüllung in den Closed lid geben (ohne hin zuvor von den Resten der Tomatensauce zu befreien!). Einen Becher Creme fraiche in den Closed lid dazugeben und das Ganze nochmal bei Stufe 7 !5 Sekunden lang mixen. Fertig ist der Aufstrich.

     

  17. Fertigstellen und Anrichten
  18.  Einen Topf mit ausreichend Wasser aufstellen, wenn es kocht, rein mit den Teigtaschen, sobald alle oben schwimmen und es einmal aufgekocht hat, müssten die Taschen fertig sein. Die Tomatensauce währenddessen nochmal aufwärmen und den Salat mit dem Dressing vollenden. Mahlzeit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hoffentlich habe ich nicht wieder eine Zutat vergessen. Das passiert mir meist, weil ich zum Beispiel das Würzen schon ganz automatisch mache und diese sowieso immer vorhanden sind bei mir. Wenn also etwas auffällt, einfach Bescheid sagen tmrc_emoticons.;)

Wenn ich mir das Foto des fertigen Menüs so anschaue, hätte von der Farbzusammenstellung wohl eher ein grüner Salat dazu gepasst tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Viel Arbeit aber jede Minute

    Verfasst von Gast am 1. September 2015 - 03:19.

    Viel Arbeit aber jede Minute wert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Ich hätte lust das

    Verfasst von holzsra am 11. Mai 2015 - 00:47.

    Hallo. Ich hätte lust das rezept auszuprobieren. Hab aber den tm 31. Wie siehts denn von der menge her aus? Würde das in den 31 passen? Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow! Selten eine so tolle,

    Verfasst von happy77 am 29. Oktober 2014 - 12:59.

    Wow! Selten eine so tolle, detaillierte und aufwendige Rezeptbeschreibung gesehen! Bin begeistert  tmrc_emoticons.) 

    Rezept ist geherzt, vorgemerkt und wird bei der richtigen Gelegenheit ausprobiert!

    Vielen Dank schon mal! 

     

    Schöne Grüße 


    happy77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können