3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatknödel - Gröstl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Spinatknödel

  • 300 g altbackenes Brötchen
  • 80 g Mehl
  • 150 g Gouda
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 g frischer Spinat oder TK Blattspinat
  • 70 g zerlassene Butter
  • 125 g Milch
  • 3 Eier Gr. M
  • Salz, Pfeffer
  • 800 g Wasser

Gröstl

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speckwürfel
  • 3 Eier Gr. M
  • Butter zum anrösten
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Spinatknödel
  1. Gouda in den Closed lid geben und 8 Sek./St. 5 zerkleinern und umfüllen. Brötchen und Mehl in den Closed lid geben und 8 Sek./St. 5 zerkleinern und umfüllen.

    Zwiebel, Knoblauch und Petersilie in den Closed lid geben und ca. 7Sek./St. 5 zerkleinern. Butter zugeben und 3 Min./Varoma/St. 1 dünsten.

    Milch und Spinat zugeben, 3 Sek/St. 5 zerkleinern. 3 Min./60 Grad/St. 1 erwärmen. Zerkleinert Brötchen, Eier, Salz, Pfeffer und Gouda hinzufügen und 1 Min./St. Dough mode mit Hilfe des Spatels zu einem Teig vermischen.

    Mit feuchten Händen Knödel formen und in den eingefetteten Varoma legen.

    Wasser und 1/2 TL Salz in den sauberen Closed lid geben und 35 Min./Varoma/St. 1 garen.

    Die Knödel können jetzt mit zerlassener Butter übergoßen und mit geriebenen Parmesan bestreut verzehrt werden.

  2. Gröstl
  3. Die Spinatknödel in Scheiben schneiden. Butter in der Pfanne zerlassen,die Zwiebeln und den Speck darin goldbraun anbraten. Die Knödel dazugeben und goldbraun anrösten. Die Eier verrühren und über die Knödelmasse gießen. Das ganze wird so lange verrührt bis die Eimasse nicht mehr roh ist.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Spinatknödel schmecken

    Verfasst von Bine3008 am 12. November 2011 - 11:34.

    Die Spinatknödel schmecken enfach genial und wenn was übrigbleibt ist das Gröstl einfach schnell und lecker zubereitet.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können