3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Curry Pute * All in one Rezept*


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Thai Curry Pute * All in one Rezept*

  • 400 g Putenfleisch, in Streifen
  • 400 g Brokkoli, in Rösschen
  • 200 g grüne Bohnen, in Stücken
  • 100 g Paprika, in Streifen
  • 2 EL Sojasauce, hell
  • 250 g Basmatireis
  • 1 EL Gemüsebrühpulver
  • 800 g Wasser

Zutaten für die Sauce

  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 400 g Kokosmilch
  • 2 EL rote Currypaste
  • 50 g Garflüssigkeit, aus dem Mixtopf
5

Zubereitung

    Zu Beginn
  1. Fleisch und Gemüse  in den Varoma legen, Sojasauce darüber geben. Deckel auf den Varoma und kurz schütteln. So wird alles mariniert.

    2. Reis in das Garkörbchen geben. Gemüsebrühpulver darüber streuen. Wagge neu einstellen, 800 g. Wasser einfüllen. (dadurch wird der Reis gewässert) Varoma aufsetzen. 

    20-25 Min. /Varoma/Stufe1

    Nach Ende  der Garzeit 50 g Garflüssigkeit auffangen. Reis umfüllen und warmhalten.

  2. Sauce zubereiten:

    1. Zwiebel im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    2. Restliche Zutaten zugeben und 4 Min./ 100°C / Stufe 1 kochen.

    3. Sauce nach belieben mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.

    4. Sauce, Gemüse und Fleisch  in einer Schüssel vermengen und mit dem Reis servieren.

     

    Tipp: Wer es nicht ganz so scharf mag nimmt nur etwa 1 EL Currypaste!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

All in one Rezept.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare