3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Thüringer Wickelklösse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 1/2 MB Milch
  • 3-4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 6 geh. EL Semmelbrösel
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. - Milch, Eier und Salz in den Mixtopf geben und 30 Sek./ Stufe 4 vermischen

    - Mehl dazugeben und 2 Min./ Dough mode zu einem Teig verarbeiten

    - Butter in einer Pfanne zerlassen und Semmelbrösel darin bräunen

    - den Teig dünn ausrollen, mit Semmelbröseln bestreichen

    - Teig zusammenrollen, 6 - 8 Stück abschneiden, an den Rändern zusammendrücken und 15 bis 20 Min in Salzwasser köcheln lassen

    > dazu: Petersiliensauce

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen, ich bin aus

    Verfasst von Floci am 20. November 2011 - 15:12.

    Hallo zusammen,


    ich bin aus Thüringen und kenne das Rezept auch. Die Füllung mit den Semmelbröseln machen wir auch rein.


    Als Teig nehmen wir aber einen ganz normalen Hefeteig(wie für Hefeklösse). Dieser Teig lässt sich besser verarbeiten und ausrollen.


    Liebe Grüße an alle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt könnt Ihr mal alle

    Verfasst von PetraK am 7. September 2011 - 18:08.

    Jetzt könnt Ihr mal alle lachen: Nachdem ich den letzten Kommentar gelesen habe, habe ich mir erstmalig Gedanken gemacht, welche Menge wohl in den TM-Becher passt, hole meine Haushaltswaage raus, lasse Wasser in den Becher laufen und will ihn auf die Waage stellen - draußen Sturm - etwas scheppert laut auf der Terrasse - ich erschrecke mich und drehe mich zur Seite - schmeiße die Waage runter und vor Schreck den Becher hinterher. So eine Sauerei - Waage in tausend Stücken und man glaubt nicht, wieviel Wasser in so einen Becher passt - und das alles wegen einem Kommentar zu einem Rezept, das mich eigentlich nichts angeht.

    Leute, machts's gut, ich habe nichts mehr zu sagen, nur was zu tun (Schadensbereinigung).

    Eure PetraK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Petra,   PetraK

    Verfasst von Gaby2704 am 7. September 2011 - 15:32.

    Hallo Petra,

     

    PetraK

    Hallo Gaby,

    ich bin zwar nicht Kabar, aber ich kann Deine Frage auch beantworten. Lese mal die Zutaten richtig. Ich glaube, da steht bei der Milch 2 1/2 MB = Messbecher. Jetzt beantwortest Du Deine Frage selbst - oder? tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;-) Wink" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/smileys/packs/Roving/wink.png" alt="tmrc_emoticons.;)" width="19" height="19" />

    LG PetraK

     

    Ich muss Mozartkugel zustimmen. 1 Messbecher sind 100 ml, bei 2 1/2 sind das dann 250 ml Flüssigkeit. Der Teig ist also immer noch zu weich zum ausrollen.

     

    LG - Gaby

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmm

    Verfasst von Mozartkugel74 am 7. September 2011 - 15:17.

    also ich kapiers leider auch nicht. 2 1/2 MB sind doch 250ml, oder nicht????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gaby, ich bin zwar

    Verfasst von PetraK am 7. September 2011 - 15:06.

    Hallo Gaby,

    ich bin zwar nicht Kabar, aber ich kann Deine Frage auch beantworten. Lese mal die Zutaten richtig. Ich glaube, da steht bei der Milch 2 1/2 MB = Messbecher. Jetzt beantwortest Du Deine Frage selbst - oder? tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;-) Wink" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/smileys/packs/Roving/wink.png" alt="tmrc_emoticons.;)" width="19" height="19" />

    LG PetraK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kabar,  das ist aber

    Verfasst von Gaby2704 am 7. September 2011 - 14:34.

    Hallo Kabar,

     

    das ist aber ein sehr flüssiger Teig, oder??? 3-4 Eier sind ja auch 150 - 200 ml , dazu die 250 ml Milch und nur 400 gr. Mehl. Ich kann mir  nicht vorstellent, das man den Teig ausrollen kann. Muss man den Teig noch quellen lassen????

     

    LG - Gaby

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können