3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Tofu - Gemüse - Bratling


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Bratlinge:

  • 150 g Tofu natur
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 - 2 EL Chinagewürzmischung
  • 1 Broccoli (klein)
  • 1/2 Stück rote Paprika
  • 1/2 Stück Lauchstange
  • 1 Ei
  • 100 g Semmelbrösel
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • Öl zum Braten
5

Zubereitung

  1. Tofu grob würfeln und mit Sojasauce, Sesamöl und der durchgepressten Knoblauchzehe mischen, ca, 1/2 Std im Kühlschrank durchziehen lassen.


    Inzwischen den Broccoli waschen in Röschen teilen, die Paprika in grobe Würfel schneiden, den Lauch in Ringe schneiden, diese gut waschen das Gemüse in den Varoma geben, das Wasser in den Mixtopf geschlossen Salz zugeben, Varoma aufsetzen und 15 Min/Varoma/St 1 garen.


    Den Garsud ausschütten und anderweitig verwenden. Gemüse mit Tofu (einschließlich der Marinade) in den Mixtopf geschlossen geben und 5 sec/St 3 zerkleinern. Ei, Semmelbrösel und Chinagewürzmischung (meine besteht aus: Paprika, Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Koriander, Szechuanpfeffer)zufügen und 30 sec/St 3 mit Hilfe des Spatels vermengen.


    Aus der Masse nicht zu große Bratlinge formen und in heißem Öl in einer Pfanne knusprig braten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eignen sich als Hauptgericht mit Beilagen und Soße oder als Snack z.B. mit Frühlingsrollensauce (bei meinen Rezepten) oder mit einem Salat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker,das 1.mal was mit Tofu gemacht👍🏽

    Verfasst von sumilumi am 14. November 2017 - 13:20.

    Sehr lecker,das 1.mal was mit Tofu gemacht👍🏽

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken sehr gut. Hab sie

    Verfasst von irmgard62 am 14. Februar 2016 - 16:48.

    Schmecken sehr gut. Hab sie auch mit 2 Eiern gemacht und halb Broccoli, halb Blumenkohl.

    Mit den Gewürzen habe ich ein bißchen experimentiert. Da ich keine Chinagewürzmischung hatte.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach und

    Verfasst von nashi75 am 20. Oktober 2015 - 14:51.

    Sehr lecker und einfach und schnell zubereitet! Vielen Dank für das Rezept!

    Ich hab ein wenig variiert und vegan abgewandelt: Beim Gemüse hab ich 1 Paprika und 2 große Möhren genommen. Statt Ei habe ich Ei-Ersatz verwendet (1 EL Sojamehl mit 2 EL Wasser vermengt).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich lecker, aber

    Verfasst von Glubschibubschi am 12. März 2015 - 20:24.

    Geschmacklich lecker, aber bin leider kein Freund der Konsistenz. Werde das nächste Mal statt Paniermehl, wie bei Frikadellen üblich, die Masse mit einem aufgeweichten Brötchen binden. Hoffe die Bratlinge werden dadurch etwas fluffiger. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Ich hab noch

    Verfasst von Kerstingraeter@web.de am 6. Februar 2015 - 14:27.

    Super lecker. Ich hab noch Rosmarin und Schnittlauch drunter gemischt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken superlecker. Habe

    Verfasst von Viola Bartsch am 20. Juni 2014 - 21:53.

    Schmecken superlecker. Habe ebenfalls 2 Eier genommen und einen 1/2 Blumenkohl und 1/2 Brokkoli neben dem Paprika und Lauch verwendet. Ob man statt Paniermehl auch Haferflocken nehmen kann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker, wir

    Verfasst von Simone2912 am 18. Juni 2014 - 19:44.

    Einfach nur lecker, wir testen gerade Fleischersatzkost tmrc_emoticons.) und diese Bratlinge kann man ohne weiteres empfehlen.

    Ich hatte keinen Lauch, da hab ich Frühlingszwiebeln genommen, ansonsten streng nach Rezept. Die Masse war etwas sehr feucht, deshalb hab ich an den zweiten Teil noch ein paar Semmelbrösel dazu gemischt. Aber geschmacklich super und fur mich ein gleichwertiger Ersatz. Dazu gabs Letscho und Brot, eben ein schnelles warmes Abendbrot. Danke furs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade den letzten gegessen

    Verfasst von naschi am 5. Juni 2014 - 17:21.

    Gerade den letzten gegessen und sie waren lecker. Ich habe aber 2 Eier genommen und noch ein wenig Kräutermischung dazu gegeben. Bei uns gabs körnigen Frischkäse und Kräuterquark dazu.

    Wir sind grade in einer "Tofoausprobierphase" und mein Jüngster dachte es sind Fleischpflanzerl mit Gemüse.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können