3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Thunfisch-Soße für Pasta


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 1 Dose Tomaten, stückig
  • 1 Dose Thunfisch naturell
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 120 g Rotwein
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 100 g Sahne
  • 1 EL Balsamico
  • Salz, Pfeffer, Cayennpfeffer, nach Belieben
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL italienische Kräuter (TK)
  • Basilikum, zum Garnieren
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf, 4 Sek/Stufe 5-6

    Olivenöl dazu, 2 Min/120°C/St. 1 andünsten

    Rotwein und Tomatenmark dazu, 3 Min./Varoma/St. 1

    Gewürze, Zucker, Kräuter und Sahne dazu, 7 Min./Varoma/St. 1

    Thunfisch zu der Soße in den Mixtopf, 3 Min./100°C/Gentle stir setting

    Gegen Ende der 3 Minuten Balsamico dazu. 

    Anschließend abschmecken und servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt super zu Bandnudeln nach dem Grundrezept!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Danke für dieses

    Verfasst von anrautnika am 2. September 2015 - 20:19.

    Hallo!

    Danke für dieses leckere und schnelle Rezept! Habe es heute gekocht und gleichzeitig noch Zucchini"spaghetti" im Varoma mitgegart. Darum habe ich die Kochzeit um 2 Minuten verlängert.

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können