3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatensoße à la Mama Helga (mit Fleisch / vegetarisch / vegan)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soße:

  • 80 g Butter oder Margarine
  • 80 g Mehl
  • 1000 g Milch, Fettgehalt beliebig
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 geh. TL Zucker
  • 1/4 TL gemahlenen weißen Pfeffer
  • 210 g Tomatenmark, (3 kl. Dosen à 70 g)

Hackfleisch für die Soße (optional)

  • 500 g gemischtes Hackfleisch, gewürzt mit:
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Beilage :-)

  • 500 g Nudeln
5

Zubereitung

  1. Fett im Mixtopf 3 Min. / Varoma / Stufe 1 zergehen lassen.

     

  2. OPTIONAL:

    --- Nebenbei das gewürzte Hackfleisch in einer Pfanne auf dem Herd scharf anbraten - es darf gerne ein bißchen knusprig sein. Es darf aber nicht feinkrümelig gebraten werden - lieber etwas größere Stücke lassen oder (wenn Zeit ist) kleine Hackbällchen draus machen und dann braten. ---

     

  3. Mehl zugeben 5 Min. / 100°C / Stufe 1 mit der Butter anschwitzen.

    Mit einem Eßlöffel oder kleinem Schaber das Mehl-Fett-Gemisch vom Boden und der Mixtopfwand lösen und alles etwas zusammenschieben.

     

  4. 600 g Milch zugeben und 6 Min. / 90° C / Stufe 4 binden lassen.

     

  5. --- Nudeln kochen nicht vergessen! --- tmrc_emoticons.-)

     

  6. Mit einem Esslöffel den Boden und die Seitenwand des Mixtopfes von eventuellen Mehlresten befreien. Die Brocken vom Löffel abstreifen und in der Soße belassen.

     

  7. Restliche Milch und Gewürze zugeben und nochmals 15 Min. / 90°C / Stufe 3 kochen.

    Die ersten paar Sekunden auf Stufe 4 aufmixen, weil sich evtl. eine kleine Haut auf der Soße gebildet haben könnte.

     

  8. Tomatenmark in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 4 unterrühren.

     

  9. Konsistenz prüfen! - Je nach Dicke der Soße variiert die Rührstufe des nächsten Schrittes:

    Soße noch recht flüssig: 5 Min. / 70° C / Sanftrührstufe (Gentle stir setting) ruhen lassen.

    Soße bereits dickflüssig: 5 Min. / 90° C / Stufe 3 kochen lassen.

     

     

  10. Die Soße nochmals 10 Sek. / Stufe 4 aufmixen, wenn beim vorherigen Schritt die Sanftrührstufe lief.

     

  11. OPTIONAL:

    Das gebratene Hackfleisch in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Linkslauf (Counter-clockwise operation) / Stufe 3 - 4 unterheben.

    Bei Hackbällchen auf keinen Fall mehr als Stufe 2 - 3! Notfalls mit dem Spatel etwas unterheben.

     

  12. Nun erneut 8 Min. / 90° C / Linkslauf (Counter-clockwise operation) / Stufe 2 - 3 kochen.

    Vegetarier & Veganer können sich bei diesem Schritt den Linkslauf natürlich sparen! tmrc_emoticons.-)

     

     

    Guten Appetit! tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Zugabe des Hackfleisches ist optional. Auch ohne Fleisch schmeckt die Soße sehr lecker und passt hervorragend z. B. zu Spirelli-Nudeln.

Wenn man Margarine und Sojamilch verwendet, dann ist es sogar eine vegane Soße.

Wenn man den Schritt mit dem Tomatenmark und dem Hackfleisch auslässt und einen Teil der Milch gegen z.B. Kochwasser vom Blumenkohl ersetzt, hat man einen schönen großen Topf voller Mehlschwitze, die hervorragend zu Gemüse und z.B. Frikadellen passt. 

 

DIE Tomatensoße meiner Kindheit. So geht es sicherlich vielen. Ich habe recht lange an diesem Rezept getüftelt, weil mir immer wieder die Konsistenz oder der Geschmack nicht recht war. So finde ich sie aber perfekt und würde mich freuen, wenn auch anderen einen Kindheitsflashback erleben dürfen, ohne dass ihnen hinterher Arm von der Rührerei abfällt. tmrc_emoticons.;-)

Alleine dieses Rezept rechtfertigt im meinen Augen den Besitz eines TMs. *lach*


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist eine sehr leckere sosse die ich sehr oft...

    Verfasst von Regina und Jörg am 16. November 2016 - 13:59.

    Das ist eine sehr leckere sosse die ich sehr oft macheAllerdings gebe ich noch eine Dose Pizzatomaten und 2 eßl.selbstgemachte Gemüsepaste und 1 teel.Knobipaste dazu .Reduziere aber das Tomatenmark.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von nelli0804 am 25. April 2016 - 21:15.

    Sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für dieses Rezept gebe ich

    Verfasst von Littlecherry am 15. November 2015 - 15:52.

    Für dieses Rezept gebe ich fünf Sterne es ist schnell hergestellt und absolut super lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können