3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Türkischer " Milchreis " Vegan , sütlaç vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 100 g Milchreis
  • 1 Prise Salz
  • 700 g Reismilch oder Hafermilch je nach Verträglichkeit
  • 1,5 EL Maisstärke
  • 1 Päckchen Puddingpulver
  • Vanillemark , etwas Rosenwasser
  • 10 EL Reismilch
  • 10 EL Reissirup oder Agavensirup
  • Pistazien zur Deko
  • Rosinen optional
  • Feuerfeste Form/ förmchen
5

Zubereitung

    Sütlaç
  1. Backofen vorheizen 220 Grad Ober Unterhitze

     

    Schmetterling einsetzen.

    Milchreis, Salz und gewählte vegane "Milch " in den Mixtopf geben. Aufkochen lassen.  Dauert je nach Temperatur der Milch länger/ kürzer. 

    Ca. 7 Minuten, Varoma, linkslauf, Stufe 2.

    Danach 20 Minuten, linkslauf bei 90 Grad, Stufe 2 köcheln lassen. 

    Maisstärke und Puddingpulver in einer Tasse mit 10 EL Milch glattrühren. 

    Stärke-Milch Gemisch in den Mixtopf geben, Agavendicksaft o. Reissirup ebenso. 

    Rosenwasser und Vanille Mark für den Geschmack zum Reis geben.

    Danach nochmal 5 Minuten, linkslauf, 80 Grad Stufe 2... Bis er andickt. 

    Der Reis sollte sehr weich sein, sütlaç ist eher wie Pudding wenn er fertig ist. 

    Den Reis in feuerfeste Formen füllen und 30 min bei 220 grad Ober und Unterhitze backen. 

    Mit Pistazien dekorieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ich esse gern, in Orangensaft gekochte, getrocknete Aprikosen dazu. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare