3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ungarische Gulaschsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Ungarische Gulaschsuppe

  • 400gr Rindfleisch, In kleine Stücke geschnitten
  • 2 Zwiebeln, Geviertelt
  • 3 Knoblauchzehen, Halbiert
  • 3EL Maiskeimöl
  • 175gr festkochende Kartoffeln, In kleine Stücke geschnitten
  • 1 rote Paprikaschote, In kleine Stücke geschnitten
  • 1 grüne Paprikaschote, In kleine Stücke geschnitten
  • 125gr Kastanienchampignons, In Scheiben geschnitten
  • 400gr passierte Tomaten
  • 400gr Rinderbrühe
  • 200gr Sauerkraut, lose
  • 1TL Chilipulver
  • 1TL Paprika rosenscharf
  • 1TL Majoran
  • 1/4TL Kümmel
  • 90gr Tomatenpuree
  • 1TL Salz
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 1h 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.Zwiebeln und Knoblauch im Mixtopf 5 Sekunden, Stufe 5 zerkleinern. Schiebe sie mit dem Spatel nach unten, füge das Maiskeimöl hinzu und dünste nun 3 Minuten, Varoma, Stufe 1.

    2.Gebe das Rindfleisch in den Mixtopf und dünste es 3 Minuten, Varoma, Linkslauf, Stufe 1. Gebe Kartoffeln, Paprika und Kastanienchampignons dazu und dünste alles 2 Minuten, Varoma, Stufe 1.

    3.Jetzt werden passierte Tomaten, Tomatenpueree, Tomatensaft und Rinderbruehe hinzugefügt. Schneide das Sauerkraut klein und gebe es in den Mixtopf, ebenfalls die Gewuerze. Koche die Suppe 50 Minuten, 90 Grad, Linkslauf, Stufe 1.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Serviere mit Roggenmischbrot und Schmalz .

Streue kurz vor dem Servieren frisch gehackte Petersilie über die Suppe.

Guten Appetit


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren