3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Hühnerfrikasse low carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hühnerfrikasse

  • 1300 g Wasser
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Dose Champions
  • 1 Glas Spargel
  • 800 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 gestr. TL Johannisbrotkernmehl
  • 80 g Margarine
  • 1-2 EL Hühnerbrühepulver
  • 2-3 TL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 200 g Rama Cremefine 7% zum Kochen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    1. Hähnchenbrustfilet und Spargel in Stücke schneiden
  1. 2. Wasser und Salz in denClosed lidgeben

     

  2. 3. Spargel und Champions in den Varoma geben, die Hähnchenbrustfilet Streifen auf dem Varoma- Einlegeboden verteilen, verschließen und 35 Min/Varoma/Stufe 1 garenibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. 4. Den Varoma zur Seite stellen und die Flüssigkeit vomClosed lidauffangen

  4. 5. Margarine und Johannisbrotk ern Mehl in den Closed lidgeben und 3Min./100°/Stufe 2 anschwitzen

  5. 6. 650g Garflüssigkeit, Brühwürfel, Zitronensaft und Pfeffer dazu geben und 3Sek./Stufe 4 kurz verrühren und anschließend 5Min./100°/Stufe2 aufkochen lassen.

  6. 7. Hähnchenbrustfilet und Rama Cremefine 7 % hinzufügen und 3Min/100°/Stufe 2Counter-clockwise operation aufkochen lassen 

  7. 8. Spargel, Champions und die Soße mit dem Hähnchenbrustfilet in einen Topf oder in eine Schüssel geben,  umrühren, fertig

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch noch anderes Gemüse dabei geben.

Dazu esse ich einen Salat


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare