3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegetarische Maultaschen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Vegetarische Maultaschen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Spitzpaprika, rot
  • 200 g frische Champignons
  • 1 Aubergine
  • 6 Scheiben Vollkorntoast, getoastet
  • 2 EL Petersilie
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 gehäufter Teelöffel Gemüsebrühe-Pulver
  • 1-2 Prisen Muskat
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und in groben Stücken in den Closed lid geben, 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.
    10g Öl dazugeben und 2,5 min Varoma Stufe 1 andünsten.

    Paprika waschen, Stiel und Kerne entfernen, in Stücke schneiden. Champignons waschen, putzen und in Stücke schneiden. Aubergine längs halbieren, mit dem Löffel aushöhlen und das Innere in den Closed lid geben, zusammen mit den Paprika und Champignons. 4 Sek. Stufe 5 zerkleinern, nach unten schieben, Varoma aufsetzen und die Auberginenhälften mit der Öffnung nach unten in den Varoma legen. 10 min Varoma Stufe 1 andünsten. Dann die Auberginenhälften zerkleinern und mit in den Closed lid geben. Das Toastbrot in ca. 1 cm große Würfel schneiden, die Hälfte in den Closed lid geben, nochmal 4 Sek. Stufe 5, dann die restlichen Brotwürfel, ein ganzes Ei und ein Eigelb (das Eiweiß aufheben!) sowie die Petersilie dazugeben, mit Gemüsebrühe-Pulver, Salz und Pfeffer würzen und Counter-clockwise operation Stufe 3 ca. 5-10 Sek. durchrühren.
  2. Maultaschen rollen
  3. Nudelteig (ich habe ihn gekauft, wer möchte kann ihn natürlich auch selbst machen) ausrollen, so dass ein Rechteck mit ca. 30x50cm entsteht. Die Hälfte der Füllung in der Mitte verteilen, so dass jeweils an den 50cm langen Seiten ein ca. 3cm breiter Rand entsteht. Die Füllung glatt streichen und die freien Ränder mit Eiweiß bepinseln. Dann von der langen Seite her aufrollen (bzw. einklappen). Es entsteht so eine Rolle, diese dann in ca. 6 Teile schneiden.

    Das gleiche dann für den zweiten Teil der Füllung nochmal machen, so dass 12 Maultaschen entstehen.
  4. Maultaschen kochen
  5. Einen großen Topf mit Wasser füllen und Salz oder Gemüsebrühe-Pulver dazugeben, zum kochen bringen. Die Maultaschen 10 min darin kochen und dann mit der Brühe servieren.

    Tipp: Wer sie einfrieren möchte, kocht sie nur 5 min, und dann eben nochmal 5 min, wenn man sie aufgetaut hat und essen möchte.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In Scheiben geschnitten kann man sie auch gut in der Pfanne anbraten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • beegee: Das freut mich, dass es Dir geschmeckt...

    Verfasst von Conny1981 am 15. Mai 2018 - 21:06.

    beegee: Das freut mich, dass es Dir geschmeckt hat! Danke für die Sterne und den Trick! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich die gekauften vegetarischen Maultaschen...

    Verfasst von beegee am 15. Mai 2018 - 13:59.

    Da ich die gekauften vegetarischen Maultaschen nicht mag, habe ich mich an dieses Rezept gewagt. Ich habe 16 Maultaschen daraus gemacht. Die Füllung mit Pilzen u. Auberginen schmeckt sehr gut. Ich habe die Füllung zuvor erst abkühlen lassen. Ein kleiner Trick noch: Den Strang mit einem Kochlöffelstiel portionieren, dann erst schneiden, so gibt es einen kleinen Saum und die Füllung kann nicht auslaufen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können