3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelkuchen (Low Carb)


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Zwiebelkuchen

  • 100 g Käse
  • 450 g Zwiebeln
  • 400 g körniger Frischkäse
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.

    Käse in Stücken 10 Sek. / St. 8 reiben --> umfüllen

    Tipp: Soll ein "weicher" Käse verwendet werden, einfach vorher in Stücke schneiden und anfrieren

     

    2.

    Zwiebeln (und wer mag Knoblauch) in Stücken in den Mixtopf geben und 4 Sek. / St. 5,

    nach unten schieben und etwas Butter / Öl dazugeben, dann 4 Min. / Varoma / St. 1 andünsten

     

    3.

    Körnigen Frischkäse, Eier, Salz, Pfeffer, Kräuter und gut die Hälfte des geriebenen Käse dazu geben.

    10 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 3 vermischen

     

    4.

    Masse in eine / zwei Auflaufformen verteilen und mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen.

    Anschließend, je nach Ofen/Auflaufform ca. 40 Min. bei 180° im Backofen durchbacken und anschließend mit Oregano bestreuen.

    Backzeit ggf. anpassen.

     

10
11

Tipp

Der Zwiebelkuchen lässt sich mit der Füllung beliebig variieren. Wenn es nicht vegetarisch sein muss, lassen sich z.B. Grieben sehr gut mit verwenden etc...

 

Soll der Teig  fester werden, einfach ein Ei mehr zugeben.

 

Wenn der Teig zu feucht ist, kann auch ein wenig Kokosmehl dazugegeben werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mir hat der Zwiebelkuchen sehr gut geschmeckt und...

    Verfasst von katemk am 14. September 2017 - 07:46.

    Mir hat der Zwiebelkuchen sehr gut geschmeckt und ich behalte ihn in meiner Rezeptsammlung - den gibt es nochmal..
    Ich hatte ein zeitliches Problem bei der Zubereitung und habe dann erst den "Teig" gemacht und ihn ca. 3 Stunden später, nach einem Termin, in den Ofen geschoben. Über Nacht hat er ausgekühlt und war dann am Mittag sehr lecker und auch nicht flüssig oder matschig SmileParty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fünf Sterne!...

    Verfasst von Monirigatoni am 12. September 2017 - 07:50.

    fünf Sterne!
    Das gibt es auf jeden Fall mal wieder. Hatte wegen Nichtverträglichkeit von Zwiebeln Lauch und eine klein gewürfelte rote Paprika genommen. Außerdem habe ich nach dem Lesen der Kommis zwei EL Kokosmehl drunter gerührt - sehr gut!
    Grüßle Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert. Habe auch rohe Schinkenwürfel...

    Verfasst von cb-1971 am 9. September 2017 - 19:42.

    Heute ausprobiert. Habe auch rohe Schinkenwürfel hinzu gefügt. Fand allerdings trotz einem Ei mehr die Konsistenz sehr flüssig. Geschmacklich war es lecker. Ausgekühlt und ein paar Stunden später hat mir der Zwiebelkuchen fast noch besser geschmeckt als frisch aus dem Ofen.
    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt für eine Low Carb-Ernährung,...

    Verfasst von Linda Lu am 13. März 2017 - 13:05.

    Perfekt für eine Low Carb-Ernährung, wirklich sehr lecker!

    75 g magere Schinkenwürfel dazu, gewürzt (Käse: Gouda mittelalt) und zubereitet wie beschrieben:

    Ich hatte keine Flüssigkeit in der Auflaufform... vielleicht lag es an den Eiern Größe L (4 Stück). Außerdem hatte ich den Auflauf am Vorabend zubereitet, so dass er also über Nacht ziehen konnte. Konsistenz erinnert mich zwar eher an ein Omelette/ Rührei, ABER das tut dem guten Geschmack keinen Abbruch. Es war herrlich fluffig, saftig und sättigend. Dazu ein Salat oder einfach Tomaten und somit eine perfekte Low Carb-Mahlzeit. Könnte mir sogar gut gekochtes Gemüse wie Brokkoli od. Blumenkohl darin vorstellen. Menge wirklich ausreichend.

    Danke für die tolle Idee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere low carb Alternative!...

    Verfasst von Bibi179 am 16. Dezember 2016 - 10:59.

    Super leckere low carb Alternative!

    Habe noch etwas Schinken dazu getan, super lecker!!

    Da er von der Konsistenz am Anfang etwas flüssig war, habe ich die Masse in eine Auflaufform gegeben. Nach dem Backen war er schön saftig, genau richtig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow low carb und dann noch so

    Verfasst von Applecake am 15. August 2016 - 21:02.

    Wow low carb und dann noch so lecker!! Danke! Die Menge war auch mehr als genug: aus einer Portion nach deinem Rezept waren es zwei Portionen bei mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry - die Sterne gehören

    Verfasst von KochfeeTM am 10. August 2016 - 21:52.

    Sorry - die Sterne gehören natürlich auch dazu  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept  Habe noch

    Verfasst von KochfeeTM am 10. August 2016 - 21:49.

    Sehr gutes Rezept  Big Smile Habe noch 3 TL Dinkelmehl hinzugefügt, dann war die Konsistenz perfekt. Der Zwiebelkuchen war sehr saftig, genau wie er unserer Meinung nach sein soll. Außerdem habe ich noch 100g Kochschinken hinzugefügt. Vielen Dank für das tolle Rezept - gibt natürlich 5 Sterne  tmrc_emoticons.) Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Danke 

    Verfasst von tscholtes am 7. August 2016 - 17:06.

    Tolles Rezept. Danke 

    Es gibt Menschen, die achten penibel auf gutes Aussehen. Und dann gibt es mich. Ich achte penibel auf gutes Essen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker! Habe

    Verfasst von Fizzer am 1. Juli 2016 - 20:40.

    Wirklich sehr lecker! Habe noch ein wenig Schinken dazu getan. Klasse! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir und meinem Mann hat es

    Verfasst von DaniDani88 am 30. Mai 2016 - 21:46.

    Mir und meinem Mann hat es sehr gut geschmeckt. Ich habe auch ein Ei mehr genommen und die Flüssigkeit abgegossen, nachdem ich eine Portion entnommen habe. Die Konsistenz war somit super! Da ich es in zwei Auflaufformen aufgeteilt habe, konnte ich für mich die vegetarische Version nehmen und meinem Mann Kochschinken in Würfel zugeben. Gibt es demnächst auf jeden Fall wieder. Gewürzt habe ich es mit Petersilie, Oregano und Thymian. Volle 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verdammt lecker !  Ich habe

    Verfasst von mixtopfdiva am 7. April 2016 - 22:53.

    Verdammt lecker tmrc_emoticons.-)

    Ich habe zwar wesentlich mehr zwiebeln genommen und schinken hinzugefügt  und den rest so gelassen. Wasser hatte ich keins in der großen auflaufform.

    Mein mann war auch begeistert, das kind möchte morgen meine portion essen. Damit ist alles gesagt. 5 sterne.

     

    Vg mixgofdiva

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe 1 Ei mehr

    Verfasst von Kibeva am 18. Januar 2016 - 22:25.

    ich habe 1 Ei mehr genommen...und Wasser hatte ich auch...aber ich habe nach der ersten Portion rausnehmen, die Auflaufform schräg gestellt und hab das Wasser abgegossen...vielleicht probierst du es nochmaltmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns leider überhaupt

    Verfasst von honeyrain am 18. Januar 2016 - 20:35.

    Hat uns leider überhaupt nicht überzeugt. In der Auflaufform stand 2 cm Flüssigkeit drin und es war eher wie Omelett mit Zwiebeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, wenn es euch

    Verfasst von SchwobaBua am 16. Januar 2016 - 12:51.

    Das freut mich, wenn es euch so gut schmeckt und motiviert mich natürlich mehr auszuprobieren und an euch weiterzugeben  tmrc_emoticons.D

    Vielen Dank für eure Rückmeldungen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megalecker! Hätte nie

    Verfasst von Kruemelhase am 15. Januar 2016 - 20:21.

    Megalecker! Hätte nie gedacht, daß so was als "Low Carb" Variante schmeckt! Bin total begeistert! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl auch von

    Verfasst von Kibeva am 10. Januar 2016 - 10:57.

    Volle Punktzahl auch von mir!

    Ich habe nur noch Schinken (125g) beigefügt.....total lecker.  Danke für das Rezept! !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hat uns dieser

    Verfasst von Ane Mone am 6. Januar 2016 - 13:58.

    Leider hat uns dieser Zwiebelkuchen überhaupt nicht geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, danke 

    Verfasst von Sylvie.Kathi40 am 4. Januar 2016 - 23:00.

    Tolles Rezept, danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist schön, wenn es

    Verfasst von SchwobaBua am 6. Oktober 2015 - 09:19.

    Das ist schön, wenn es geschmeckt hat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !  Ich bin

    Verfasst von Spätzle2015 am 5. Oktober 2015 - 22:06.

    Sehr lecker !  Ich bin Schwäbin und kenne den klassischen Zwiebelkuchen daher sehr gut. Leider muß ich teilweiße glutenfrei kochen/backen und da kam mir dieses Rezept gerade recht. Lob und Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können