3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fruchtige Karotten-Mangosuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 10 g Ingwer
  • 1 kleine Zwiebel
  • 500 g Karotten
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch (kann auch durch Sahne ersetzt werden)
  • 1 sehr reife Mango
  • evtl. etwas Limettensaft und Frühlingszwiebelringe
  • 2 EL Öl
  • Salz, Chilipulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ingwer und Zwiebel in den Closed lidgeben und 5 sec/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten Schubsen, Öl zugeben und 1:10 Varoma andünsten. Geschälte und in Stücke geschnittene Karotten zugeben,10 Sec/Stufe 4 zerkleinern. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und 11min/Varoma gar dünsten. 2 Minuten vor Ende der Garzeit die geschälte in Stücke geschnittene Mango und die Kokosmilch bzw. Sahne zugeben. Mit Salz und Chili abschmecken. 20 sec/Stufe 8 pürieren. Vorsicht, Suppe spritzt, eventuell den MB festhalten. Zur Abrundung einen Spritzer Limettensaft zugeben und mit Frühlingszwiebelringen garnieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wow das Süppchen ist so was von lecker....

    Verfasst von Margit15 am 13. Oktober 2016 - 14:35.

    SmileWow das Süppchen ist so was von lecker. Selten so eine gute Suppe gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist meine neue Lieblingssuppe, sowass von...

    Verfasst von Andrea Dudde am 12. Oktober 2016 - 08:32.

    Das ist meine neue Lieblingssuppe, sowass von leckerLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker!

    Verfasst von tobste1209 am 30. August 2016 - 01:30.

    Wirklich sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von De Checker am 27. August 2016 - 16:51.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Suppe ist megageil..

    Verfasst von KlaudiLana am 14. Juni 2016 - 16:56.

    Die Suppe ist megageil.. verdient mehr als 5 Sterne... Ich habe kein Chili benutzt, dafür aber 30g Ingwer genommen... war echt super tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer

    Verfasst von Stephania6787 am 24. Dezember 2015 - 17:12.

    Hammer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker lecker wieder

    Verfasst von adminchen am 21. Dezember 2014 - 09:26.

    Lecker lecker lecker tmrc_emoticons.-)

    wieder ein Beweis für leckere vegane Küche!

    einfach und schnell.., ein Traum!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo , habe dein Rezept

    Verfasst von Simone2912 am 3. September 2014 - 00:51.

    Hallo , habe dein Rezept  ausprobiert, leider hab ich zu spät gemerkt, dass die Karotten noch nicht gar waren,  leider ließ sich das auch nicht mehr durch längeres Kochen nach dem Pürrieren korrigieren. Also ich werde die Karotten das nächste Mal länger zerkleinern und länger kochen, aber sonst war die Suppe super lecker. Habe die ganze Suppe an zwei Tagen allein aufgefuttert. Bekommst gerne die 5 Sternetmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr leckere Suppe. Hab sie

    Verfasst von JazzR am 26. Mai 2014 - 22:18.

    sehr leckere Suppe. Hab sie heute gekocht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Missy Freckles, nein,

    Verfasst von Mozartkugel74 am 28. Oktober 2013 - 09:22.

    Hallo Missy Freckles, nein, das Rezept ist nicht aus den Finessen. Hab das auf einem Kochevent gekocht und dann später für den Thermomix umgeschrieben.

    LG, Mozart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mozart,   ist das das

    Verfasst von Missy Freckles am 27. Oktober 2013 - 16:52.

    Hallo Mozart,

     

    ist das das Rezept aus den Finessen? Wenn ja, kann ich es bewerten, da ich es schon ausprobiert habe! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, Silke, da hab ich dich

    Verfasst von Mozartkugel74 am 28. April 2012 - 12:57.

    Sorry, Silke, da hab ich dich wohl falsch verstanden. Stufe kannst Du 2 nehmen. Geht hier nur ums Garen. Anbrennen kann nichts und falls es spritzt, dann einfach etwas runter vom Gas. Gutes Gelingen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mozart, wenn die das

    Verfasst von maeselchen am 28. April 2012 - 10:20.

    Hallo Mozart,

    wenn die das mit den 11 Min./Varoma habe ich schon verstanden aber auf welcher Stufe muss ich einstellen?

    Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silke, Mit 1:10 meine

    Verfasst von Mozartkugel74 am 28. April 2012 - 10:07.

    Hallo Silke,

    Mit 1:10 meine ich 1 Minute und 10 Sekunden. 11 Minuten Varoma ist korrekt. Ein bisschen kürzer geht vielleicht auch. Je nachdem wie warm die Gemüsebrühe ist, die du auffüllst. Die Karotten müssen gar sein am Ende tmrc_emoticons.-)

    LG 

    Mozart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe 2 Fragen zu

    Verfasst von maeselchen am 28. April 2012 - 08:30.

    Hallo,

    ich habe 2 Fragen zu dem Rezept:

    Was meinst Du mit 1:10 im Varoma andünsten

    Wenn Du die Gemüsebrühe zugibst 11 Min/Varoma/Stufe???

    Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können