3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ingwer-Karotten-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Gemüse

  • 2 Stück kleine Zwiebel
  • 500 g Karotten
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Stückchen Ingwer, ca. 2-3 cm
  • 1 Stück Zitrone, klein

Sonstiges

  • 600 g Gemüsebrühe (ca. 2 Esslöffel Instantpulver)
  • 80-100 g Kokosmilch
  • 1 Prise Salz, nach Geschmack
  • 1 Prise Pfeffer, nach Geschmack
5

Zubereitung

    2 Schritte zur fertigen Suppe
  1. Schritt 1:

    Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

     

    Alle Zutaten in den Closed lid, Wasser und Instantpulver zugeben, 25 Min./Counter-clockwise operation/90 Grad/Stufe 1

     

    Schritt 2:

    Zitrone auspressen, Zitronensaft und Kokosmilch zur Suppe geben, nochmal kurz aufkochen.

    (3 Min./Counter-clockwise operation/90 Grad/Stufe1)

    Anschließend pürieren (ca. 20 Sek./Turbo )

    Für alle Weight Watchers Leute, dies is ein Rezept, welches pro Person einen ProPoints Wert von 7 hat!

    Bon Appetit tmrc_emoticons.-)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nun - ich sehe gerade, dass

    Verfasst von cä1125 am 17. März 2016 - 10:50.

    Nun - ich sehe gerade, dass die Mengenangaben angepaßt wurden. Gut so!Vorher hat ja gar nichts gestimmt.Siehe Kommentar von Sylvi:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sylvi, ich hab die

    Verfasst von Nemo203 am 28. Januar 2014 - 12:59.

    Hallo Sylvi,


    ich hab die Mengen gestern auf 2 Personen reduziert.Ich hatte die Suppe mit den großen Mengen gemacht, aber zuerst mit weniger Wasser, später nach dem Pürieren dann mit Wasser/Brühe gestreckt. Jetzt passt es aber tmrc_emoticons.)

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!  Ich habe heute die

    Verfasst von Magicsylvi am 24. Januar 2014 - 21:54.

    Hallo! 

    Ich habe heute die Suppe machen wollen bzw. auch gemacht. Allerdings stimmen die Mengenangaben im Rezept vorne und hinten nicht. Alleine das Gemüse ist viel zu viel für einen einzigen Thermomix. Geschweige denn passt dann noch irgendwelche Brühe -und schon gar nicht 1,8 l- dazu. Nachdem wir dann vom TM auf einen normalen Topf und den Herd umgestiegen sind und die Suppe letztlich mit dem Pürierstab bearbeitet hatten, war die Suppe auch lecker.

    bitte das Rezept dringend überarbeiten!

     

    -Sylvi

     


     


     


     


    Wenn man sein Gewicht halten will, muss man sich auch mal zwingen was zu essen, auch wenn man keinen Hunger hat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können