3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Scharfe Linsensuppe mit Orangen-Kokos-Duft


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Scharfe Linsensuppe mit Orangen-Kokos-Duft

  • 1 Chilischote, rot, getrocknet, längs halbiert, entkernt
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Kokoschips
  • 200 g rote Linsen
  • 1 TL Currypulver
  • 700 g Gemüsebrühe
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 400 g Kokosmilch
  • Salz, fein
  • Pfeffer
5

Zubereitung

    Feine, vegane Vorspeise für die kalte Jahreszeit!
  1. 1. Chillischote, Zwiebel und Knoblauch ohne Zeiteinstellung/Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen.

    Mit dem Spatel nach unten schieben, Olivenöl dazugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    2. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Währenddessen Linsen mit warmem Wasser waschen, mit dem Currypulver hinzufügen und 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 mitschmoren lassen.

    3. Gemüsebrühe zugeben, 15 Min./Varoma/Stufe 1 kochen. Orange waschen und die Schale (nicht das Weiße, es schmeckt dann bitter!) mit einer feinen Reibe zur Hälfte abreiben, Saft auspressen.

    Schale bis auf 1 Eßl. mit dem Saft und der Kokosmilch zur Suppe geben, 5 Min./Varoma/Stufe 1 aufkochen lassen, anschließend 1 Min./Stufe 8 schrittweise ansteigend pürrieren.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Auf Tellern anrichten und mit den Kokoschips und restlicher Orangenschale bestreut servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe stefanie75, ganz herzlichen Dank für Dein...

    Verfasst von Schnibbeldillderich am 8. November 2020 - 11:33.

    Liebe stefanie75, ganz herzlichen Dank für Dein dickes Lob und die Sterne! Love
    Das Rezept stammt von einer Kollegin, ich habe es lediglich für den TM umgeschrieben. Ich freue mich über jeden Kommentar!

    Liebe Grüße, Schnibbeldillderich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich köstlich, vielen Dank für das...

    Verfasst von stefanie75 am 7. November 2020 - 20:04.

    Unglaublich köstlich, vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können