3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

BLW Dinkelstangerl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Stück

BLW Dinkelstangerl

  • 2-3 Stück Banane
  • 2-3 Stück Karotte
  • 500 g Dinkelmehl, (oder Dinkel-Vollkornmehl)
  • 75 g Butter
  • 75 g Öl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Dinkelstangerl
  1. Bananen und Karotten schälen, in Stücken zerteilen und in den Mixtopf geben. 3 Sek, Stufe 6 zerkleinern
  2. Restliche Zutaten hinzugeben und 5 min, Teigstufe zu einem Teig verkneten
  3. Aus dem Teig Stangerl formen und bei 180-200 Grad Ober-/Unterhitze backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Stangerl lassen sich problemlos einfrieren und können so entnommen werden, wie man sie eben braucht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Aber für wie lange????? :cooking_7:

    Verfasst von Claudi-1983 am 15. August 2017 - 20:05.

    Aber für wie lange????? Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt in den Teig keine Hefe oder Backpulver rein?

    Verfasst von Phillip am 1. August 2017 - 09:32.

    Kommt in den Teig keine Hefe oder Backpulver rein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie bewart man die Stangen am besten auf?

    Verfasst von Meggi Marco am 1. August 2017 - 08:22.

    Wie bewart man die Stangen am besten auf?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind suuuuuper!!!! Voll der tolle Teig!!!...

    Verfasst von Kathl-2 am 7. März 2017 - 17:01.

    Die sind suuuuuper!!!! Voll der tolle Teig!!! Lassen sich prima formen!! und schmecken uns allen voll gut tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können