3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel/ Buttergemüsebrei mit Blumenkohl & Brokkoli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Brei

  • 150 g Kartoffeln
  • 30 g Buttergemüse
  • 50 g Brokkoliröschen
  • 50 g Blumenkohlröschen
  • 15 g Rapsöl
  • 15 g Apfelsaft naturtrüb
5

Zubereitung

    Brei
  1. Kartoffeln schälen und klein schneiden, zusammen mit Buttergemüse in den Gareinsatz geben. Blumenkohl und Brokkoli in den Varoma Boden legen. 400g Wasser in den Mixtopf einfüllen, Gareinsatz einhängen, Deckel drauf und Varoma aufsetzen. Alles zusammen 20min. Varoma / Stufe 2 garen.

    Anschließend Garflüssigkeit auffangen, Gareinsatz leeren und Zusaten in den Mixtopf, ebenso den Varoma leeren und in den Mixtopf geben. Ca. 50g ( oder mehr, je nach Belieben ) Garflüssigkeit zugeben, Öl und Saft hinzufügen und alles zusammen Stufe 10 / 30sek. pürieren.

     

    Fertig! :-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zum einfrieren geeignet


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept...

    Verfasst von Sandra Witte am 9. Oktober 2015 - 16:47.

    Super Rezept...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin richtig begeistert und

    Verfasst von Irischa84 am 16. Juli 2014 - 22:00.

    Bin richtig begeistert und meiner Maus hat es auch gut geschmeckt!!! Hab es nur ein bisle umgewandelt, indem ich den Brokkoli und den Blumenkohl weggelassen hab und dafür die gleiche Menge einfach mehr vom Buttergemüse genommen hab. Selbst meine 2-jährige war nicht abgeneigt und dient somit auch als Beilage fürs Abendessen  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ab welchem Monat ist

    Verfasst von Nancylol am 6. Juli 2014 - 21:15.

    Hallo ab welchem Monat ist der Brei??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo   vielen Dank für Deine

    Verfasst von xato am 30. April 2014 - 20:43.

    hallo

     

    vielen Dank für Deine tollen Rezepte - werden jetzt nach und nach ausprobiert.

     

    lg

    xato

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin zwar nicht Verfasser des

    Verfasst von schaetzelein am 10. Januar 2014 - 17:39.

    Bin zwar nicht Verfasser des Rezepts, und die Frage ist auch schon ein paar Tage her,

    aber die Aufbewahrungsbehältnisse sind von Avent und 

    die habe ich bei Amazon gesehen...

    Gibt's in 190ml und 240ml und sind zum einfrieren geeignet, bzw. gedacht

    Es ist ein Engel vom Himmel gefallen und wurde uns anvertraut...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, die Gläser sind

    Verfasst von angela61 am 22. Dezember 2013 - 23:08.

    Ja, die Gläser sind schön.

    Das Rezept werden wir ausprobieren. Klingt gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cindy86, vielen Dank

    Verfasst von soulmates am 11. Dezember 2013 - 16:16.

    Hallo Cindy86,

    vielen Dank für Deine tollen Rezepte - werden jetzt nach und nach ausprobiert.

    Mir gefallen die Gläser auf Dienen Bildern. Kannst Du etwas zum Material und Deiner Methode der Haltbarmachung sagen? Weckst Du ein? Frierst Du in den Gläsern ein?

    Wo kann man diese Gläser ggf beziehen?

    Danke und Grüße,

    soulmates

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können