3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Creme "Charlottka"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Apfel-Mascarpone-Creme

  • 3-4 Stück Apfel klein, ca. 600 g, geschält, geachtelt, entkernt
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 30 Gramm Sofort-Gelatinepulver
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 500 Gramm Quark 20% oder Magerquark

Nach Wünsch Kakao/ Schokostreuer . Zutronensaft (sehe Bemerkung )

Für den Teig- Boden

  • 8 Stück Äpfel, gewaschen,geschält. Achteln sie die Äpfel und entfernen sie das Kerngehäuse.Legen sie die Apfelspalten auf den Backform .

TEIG

  • 5 Stück Eier
  • 270 Gramm Mehl 405 oder 550
  • 340 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz, Oder noch weniger :)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfelkuchen Charlottka mit Apfel-Mascarpone-Creme
  1. Ich hatte ein Blech ca. 15 x 35 cm.

    Könnte natürlich eine andere Backform sein.

  2. TEIG ZUBEREITUNG

     

    1). Schmetterling einsetzen.

    5 Eier und Zucker in den Mixtopf geben. 

    8 Min. Stufe 3

    Die Eier-Zuckermasse muß schön Schaumig werden. Gegebenenfalls stellen sie den Thermomix für weitere 2 Minuten auf Stufe 3.

     

    2). Schmetterling entfernen!

     

    3). Mehl, Backpulver, ein kleines bisschen Salz dazugeben.

    Stellen sie den Thermomix für 5 Minuten auf Stufe 3 und erhöhen sie langsam Stufenweiße bis auf Stufe 6.

     

    4).Backtrennmittel (oder Margarine, Butter)-

    Blech, Kuchenform muss eingepinselt werden.

     

    5). 8 kleine Äpfel- gewaschen,geschält. Achteln sie die Äpfel und entfernen sie das Kerngehäuse.Legen sie die Apfelspalten auf den Backform .

     

    6). Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. 

     

    7). Verteilen sie den Teig auf einem mit  Äpfel ausgelegten Backblech

     

    8 ). Den Kuchen für 50-60 Min. in den Backofen ( 170 grad ober / unterhitze ) stellen und backen bis er goldbraun ist. 

     

    9). Herausnehmen erst nach 20 Min., in der Form abkühlen lassen.

  3. Apfel-Mascarpone-Creme

     

    CREME ZUBEREITUNG

     

    1). Apfelstücke ( geschält, geachtelt und ohne Kerngehäuse) in den Mixtopf geben und     2 Min /Stufe 4 mithilfe des Spatels zerkleinern.

     

    2). Zucker, Vanillezucker zugeben, 6 Min./100°/

    /Stufe 1 aufkochen und abkühlen lassen(!).

     

    3). Mascarpone und Quark in den Mixtopf dazugeben 4 Min./Stufe 3 verrühren, und mit dem Spatel unterheben. Sofort- Gelatine nach ca. 2 Min. langsam dazugeben und weiter verrühren. 

     

    4). Im Kühlschrank für ca 10 Min. abkühlen lassen.

     

    Bemerkung:

     

    Die Äpfel können Sie mit Zitronensaft beträufeln, um ein Braunwerden zu verhindern.

     

    Erstmal die Hälfte der Creme darauf verteilen, danach die  übrige Creme darauf glatt streichen.

     

    Kuchen mindestens für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

     

    Nach Wünsch mit Kakao / Schokostreuer bestreuen.

     

    Lasst es Euch gut gekühlt schmecken! 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dankeschön !

    Verfasst von SelenaSweety am 24. März 2016 - 09:25.

    Dankeschön ! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ihn die Tage mal

    Verfasst von Mutti66 am 24. März 2016 - 09:22.

    Werde ihn die Tage mal ausprobieren aber trotzdem schon jetzt 5 Sterne für die schnelle Antwort.

    Besten Dank und schöne Feiertage.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von SelenaSweety am 23. März 2016 - 21:41.

    Hallotmrc_emoticons.-)

    Habe gerade nochmal nachgemessen - mein Blech ist 21 x 35 cm .

    Es wird ganz viel Äpfel am Boden sein und erstmal man denken kann , dass das nicht genug Teig ist. Teig aber nur dann ganz dünn verteilen, und schon nach ca. 10 min im Offen geht es ganz schön hoch .

    Meine Familie wollte auch ganz viele Creme haben, war im Prinzip genau soviel , wie den Kuchenteig selbst. Aber genau deshalb schmekte den Kuchen richtig frisch und cremig tmrc_emoticons.)

    Könnte natürlich nur die Hälfte Creme dafür genommen werden .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muß nochmal nachfragen das

    Verfasst von Mutti66 am 23. März 2016 - 21:02.

    Muß nochmal nachfragen das Backblech ist wirklich nur 15x35 cm groß?

    Die Menge Teig kommt mir für diese Größe etwas viel vor.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alles gut Könnte leider

    Verfasst von SelenaSweety am 21. März 2016 - 16:30.

    Alles gut tmrc_emoticons.-) Könnte leider nicht mehr viel korregieren. Habe aber noch die 12 Äpfel unter Zutaten dazu geschrieben tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klar doch steht ja weiter

    Verfasst von Mutti66 am 21. März 2016 - 16:19.

    Klar doch steht ja weiter unten lesen sollte man können,sorry.

    Aber danke für die schnelle Antwort.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für Mascarpone- Creme

    Verfasst von SelenaSweety am 21. März 2016 - 16:06.

    Für Mascarpone- Creme brauchen Sie zusätzlich noch 3-4 Äpfel tmrc_emoticons.-) Also- insgesamt 12 St. kleine Äpfel .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn ich die Äpfelstücke

    Verfasst von Mutti66 am 21. März 2016 - 15:48.

    Wenn ich die Äpfelstücke schon mit dem Teig gebacken hab wie kann ich sie dann mit dem Mascarpone vermischen.??

    Ich steh irgendwie auf dem Schlauch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können