3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Butterwischel


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Vorteig

  • 500 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Milch, lauwarm
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 21 Gramm Hefe, entspricht ein halber Würfel

Außerdem

  • 100 Gramm Milch, lauwarm
  • 150 Gramm Butter, zimmerwarm
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • etwas Öl, neutral
  • 6
    2h 35min
    Zubereitung 2h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Vorteig
  1. 1. Mehl in den Mixtopf geben und eine Mulde formen.

    2. Milch mit dem Zucker in eine Tasse geben und die Hefe zerbröselt hineingeben.

    3. Das Ganze umrühren und in die Mulde Mehl im Mixtopf geben.

    4. Etwas Mehl über die angerührte Hefe stäuben, den Mixtopf schließen und ca. 20 Minuten gehen lassen.
  2. weitere Zubereitung für den Hefeteig
  3. 1. Milch, 100 Gramm Butter, Zucker und Salz in den Mixtopf dazugeben und 3 Min./kneten.

    2. Den Teig aus dem Mixtopf auf eine saubere Arbeitsfläche geben und von Hand nochmals etwas durchkneten.

    3. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
  4. Butterwischel fertig stellen
  5. 1. Den gegangen Teig auf eine saubere Arbeitsfläche geben und nochmals von Hand etwas durchkneten.

    2. Den Teig zu einem ca. 1cm dicken Rechteck ausrollen.

    3. Die restliche Butter auf dem ausgerollten Teig verstreichen, etwas Salz darüberstreuen, von Hand zu einer Rolle formen und nochmals 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

    4. Danach von der Rolle ca. 2,5 cm dicke Scheiben abschneiden, zwei Scheiben-Schnecken übereinander stampeln mit der Hand flachdrücken und auf ein Backblech mit Backpapier geben.

    5. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    6. Die Fladen mit etwas Öl bepinseln, mit etwas Salz bestreuen und für ca. 20 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Hintergrund für dieses Rezept:
bei uns in der Nähe hat ein Bäcker seinen Betrieb aufgegeben, der immer Butterwischel verkauft hat. Die Butterwischel haben ihren Ursprung aus dem Sudetenland.

Ich wollte auf die leckeren Butterwischel nicht verzichten und wollte diese nachbacken. Nachdem ich nirgends ein Rezept dafür gefunden habe, stöberte ich im Internet. Hier fand ich leider auch nicht so wirklich ein Rezept dafür, aber unter Chefkoch fand ich einen thread. Die Angaben dort habe ich leicht verändert und für den Thermomix umgeschrieben.

Quelle:
Kennt jemand von Euch ein Rezept für Butterwischel ??? | Brot & Brötchen Forum | Chefkoch.de


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare