3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Focaccia Caprese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Für den Teig

  • 2 mittelgroße Kartoffeln, gekocht
  • 20 g Hefe
  • 3 EL zimmerwarme Milch
  • 1 TL brauner Zucker
  • 350 - 400 g Mehl (405)
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Sprudelwasser
  • 2 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Oregano

Für den Belag

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz, grob
  • 350 g Kirschtomaten, rot u. gelb
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • nach Wahl Parmaschinken oder Fenchelsalami
  • 1 Kugel Mozarella
5

Zubereitung

    Für den Teig
  1. Die gekochten Kartoffeln sofort nach dem Garen abschütten und mit der Gabel (oder Presse) zerkleinern - auf einem Teller ausbreiten und ausdampfen lassen (sie sorgen dafür, dass der Teig schön locker wird).

  2. Das Mehl in den Mixopf geben. In ein Schälchen die warme Milch mit der Hefe und dem Zucker anrühren. Auf das Mehl giessen und ca. 15 Min. gehen lassen.

  3. Das Mineralwasser (viel Kohlensäure!), Olivenöl und Salz hinzufügen und 5 Min. Knetstufe arbeiten lassen -

  4. Die zerdrückten Kartoffeln und die Kräuter hinzufügen und weitere 3 Min. kneten - anschliessend 60 Min. im Topf gehen lassen.

  5. Einen Pizzastein (oder ein mit Backpapier belegtes Blech) leicht mehlieren.

    Den Teig noch mal 1-2 Min. druchkneten. Dann mit Hilfe des Spatels auf den Pizzastein gleiten lassen (Vorsicht: der Teig ist sehr weich!!). Nun wieder ein wenig Mehl drüber streuen und vorsichtig ausrollen (könnte kleben, also, vorsichtig arbeiten).

    Wiederum 45 Min. gehen lassen.

  6. Für den Belag
  7. 2 EL Olivenöl mit 1 EL Wasser und 1 TL Meersalz in einem Schälchen mischen. Die Finger immer wieder in die Schale tauchen und kleine Mulden in den Teig drücken (alle 5 Finger rein in die Schale, dann in den Teig), sodass viele kleine Mulden auf dem Teig sind.

  8. Die Krischtomaten (oder Cocktail- oder Datteltomaten, was eben da ist), halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in den Teig drücken. Den Mozarella in kleine Würfel schneiden und ebenfalls über die Focaccia streuen. Für ca. 30 Min bei ca. 200°C in den Ofen geben.

  9. Nach dem Backen, die Focaccia mit dem restlichen Olivenöl-Gemisch bestreichen und mit Basilikum-Blätter garnieren.

    Wer möchte, legt noch Parmaschinken-Streifen oder Fenchelsalami mit drauf. Auch Ruccula statt Basilikum schmeckt sehr gut!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Originalrezept stammt aus der "Lust auf Genuss" (4/2012), allerdings habe ich es nach meinem Geschmack noch mal ordentlich abgewandelt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Focaccia zum Grillen

    Verfasst von HeikeAndi am 6. August 2015 - 19:14.

    Habe das Focaccia zum Grillen gemacht, es ist geschmacklich und optisch sehr gut angekommen! In der Zubereitung einfach, der Teig ist superlocker , wird definitiv wieder gebacken  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehr lecker, auch ohne

    Verfasst von Kiwi83 am 20. August 2014 - 11:39.

    Seeeehr lecker, auch ohne Mozarella ein Hit (hatte keinen mehr da)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Rezept ist einfach

    Verfasst von Dibjoe am 4. Mai 2014 - 13:23.

    Diese Rezept ist einfach genial. Eine solch gute Focaccia habe ich selten gegessen. Aber erst recht nicht, wenn sie selbstgemacht war.

    Rezept gehört jetzt zu den TOP10.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch von mir alle Sterne für

    Verfasst von Lunalovegood am 8. November 2013 - 21:56.

    Auch von mir alle Sterne für dieses Rezept. Super Rezept, hat alles total gut geklappt und  ist einfach nur lecker. Dankeschön!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, wenn es schmeckt

    Verfasst von Cupcake73 am 28. September 2013 - 18:47.

    Freut mich, wenn es schmeckt ! tmrc_emoticons.;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooo... lecker, bin

    Verfasst von Porker2001 am 28. September 2013 - 16:30.

    Soooo... lecker,

    bin begeistert, schmeckt so urlaubig...

    Meine Backzeit betrug etwa 25min, musste zwischendrin die Temp. tiefer stellen.

    Danke für´s Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnig lecker! Das wirds

    Verfasst von michi266 am 22. August 2012 - 23:10.

    Wahnsinnig lecker!

    Das wirds definitiv wieder geben bei uns tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es Euch

    Verfasst von Cupcake73 am 10. April 2012 - 10:01.

    Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat - uns hat auch die Lockerheit des Teiges einfach überzeugt. Weiterhin : guten Appetit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cupcake 73, vielen Dank

    Verfasst von AnitaZ1972 am 9. April 2012 - 14:13.

    Hallo Cupcake 73,

    vielen Dank für dieses tolle Rezept.Wir hatten am Donnerstag Musiker aus England/Deutschland zu bewirten und da hab ich Deine Focaccia gemacht.Was soll ich sagen, sie waren total begeistert!! Der Teig war schön locker und hat wie vom Italiener geschmeckt!!

    Also von uns gibts 5***** ganz dicke Sterne!!

    Gruß,AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können