3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Pizza-Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Gefüllte Pizza-Brötchen

  • 150 Gramm kaltes Wasser
  • 2 Gramm frische Hefe
  • 250 Gramm Weizenmehl, alternativ Dinkelmehl
  • 10 Gramm Salz, oder Kräutersalz
  • 1 Kugel Mozzarella, in Stückchen
  • 3 Teelöffel Basilikum-Pesto
  • 6
    8h 28min
    Zubereitung 8h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl, Hefe, Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 5 Min./Dough mode kneten.

    Der Teig wird anschließend über Nacht in den Kühlschrank gestellt, so dass er sich hier langsam entwickeln kann.

    Am nächsten Tag kann der Teig zu kleinen Brötchen verarbeitet werden. Dabei den Teig in eine längliche Form bringen und kleine Teiglinge abstechen.

    Mozzarella und Pesto vermischen.

    Der Teigling wird jetzt flachgedrückt und mit kleinen Pesto-Mozzarella-Stückchen gefüllt. Anschließend alle Ecken fein säuberlich schließen und auf ein Blech geben.

    Den Ofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Brötchen solange noch gehen lassen. Die Backzeit beträgt ca. 13 Minuten im unteren Drittel.

    Guten Hunger.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • SchnellKöchinLev:...

    Verfasst von Landei365 am 13. Mai 2020 - 21:47.

    SchnellKöchinLev:

    Nein, hält sich auch ein paar Tage im Kühlschrank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort! Das...

    Verfasst von SchnellKöchinLev am 13. Mai 2020 - 20:41.

    Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort! Das probiere ich am Freitag. Zu lange kann der Teig aber nicht gehen, oder?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nikkifisch:...

    Verfasst von Landei365 am 13. Mai 2020 - 20:03.

    Nikkifisch:
    Ja, es ist tatsächlich nur so wenig Hefe aufgrund der langen Gehzeit. Wenn Du mehr nimmst, geht der Teig einfach schneller.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kadl81:...

    Verfasst von Landei365 am 13. Mai 2020 - 20:01.

    Kadl81:

    Hallo,
    sicherlich können geübte Brötchenbäcker diese noch schleifen, aber diese drücke ich tatsächlich so lange, bis sie die gewünschte Form haben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das frage ich mich auch!

    Verfasst von SchnellKöchinLev am 13. Mai 2020 - 19:43.

    Das frage ich mich auch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!...

    Verfasst von Nikkifisch am 13. Mai 2020 - 15:58.

    Hallo!

    Sollen es wirklich nur 2g Hefe sein? Kommt mir etwas wenig vor...

    LG,
    Nikkifisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Landei365,...

    Verfasst von Kadl81 am 13. Mai 2020 - 15:53.

    Hallo Landei365,
    Du schließt einfach nur die Ecken und schleifst die Brötchen nicht mehr? Deine auf dem Bild sehen so rund aus ;o)
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können