3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gesunder Pizzaboden


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Teig

  • 250 g Dinklmehl
  • 150 g Wasser, lauwarm
  • 1 EL Öl
  • 0,5 Päckchen Trockenhefe
  • 3 Prisen Salz
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gesunder Pizzaboden-/teig
  1. Die Hefe in das Glas mit dem lauwarmen Wasser geben und kurz stehen lassen.

    Mehl, Salz und Olivenöl in den Closed lid geben, das Wasser mit der Hefe dazugeben, dann alles 5 auf Dough mode verrühren.

  2. Jetzt kommt der wichtige Teil: 

    Der Teig muss mindestens 5 Minuten lang kräftig geknetet werden – besser noch länger, daher 5 Minuten Dough mode

    Den Teig dann so lang wie möglich ruhen lassen – wenns schnell gehen muss, reichen 30 Minuten – aber wie gesagt, je länger er geht, desto besser der Teig.

  3. Sobald der Teig gegangen ist, muss er nochmals kurz durchgeknetet werden und dann in Form gebracht werden. Das macht man am besten mit den Händen. 

     

  4. Den Ofen vorheizen – so heiß wie möglich und unbedingt das Backblech beim Vorheizen im Ofen lassen, es muss ebenfalls so heiß wie nur möglich sein. 

     

  5. Tomatensoße deiner Wahl nehmen und den Teig damit bestreichen, dann mit deinen Lieblingszutaten belegen und mit Käse bestreuen

  6. Ober-Unterhitze am Ofen einstellen und die Pizza bei 200-220 Grad für 8-10 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare