3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf mit Speck und Zwiebeln


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/4 Liter Milch
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 100 Gramm Butter
  • 250 Gramm gewürfelte Speck
  • 50 Gramm Frühlingszwiebeln
5

Zubereitung

  1. Den Speck in einer Pfanne anbraten, ganz zum Schluss die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln unterrühren. Abkühlen lassen.

    Milch, Hefe und Zucker bei 37°, Stufe1, 2min erwärmen.

    Mehl, Salz, Ei und Butter zugeben und auf Dough mode 2min kneten. Speck u Frühlingszwiebeln zugeben und nochmals auf Dough mode 1min unterkneten.

    Teig 45min gehen lassen, anschließend  zu einer Rolle formen und in eine mit Backtrennmittel ausgefettete Gugelhupfform geben. Nochmal 15min gehen lassen und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei 200° Umluft für 30min backen.

     

10
11

Tipp

Passt hervorragend in die Männerrunde zu Bier oder als Mitternachtssnack auf Parties.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist gestern bei der Halloween

    Verfasst von Andreyana am 1. November 2015 - 11:45.

    Ist gestern bei der Halloween Party gut angekommen.

    Sehr schnell gemacht, gut aufgegangen und gut zu verarbeiten. 

    Sehr zu empfehlen

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @Fabsi Warm ist er ein wenig

    Verfasst von Bobbele am 8. Oktober 2015 - 19:31.

    @Fabsi

    Warm ist er ein wenig schwierig zu schneiden, da er dann gern zerbröselt. Ich habe ihn auch schon in eine Männerrunde nach Waldarbeit mitgebracht. Sie standen ums Feuer, tranken Bier und da kam der Hefezopf genau richtig. Ich würde sagen: eher kalt, dann ist er besser zu händeln. Abgesehen davon ist warmer Hefeteig sowieso nicht jedermans Sache..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird der Zopf kalt oder warm

    Verfasst von Fabsi am 26. Juni 2015 - 08:24.

    wird der Zopf kalt oder warm gegessen? Könnte ich mir gut auf Boßeln oder beim Wandern vorstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den hat eine Kollegin vor

    Verfasst von hobbygenie am 26. Juni 2015 - 02:36.

    Den hat eine Kollegin vor kurzem mitgebracht. Dieser Kuchen ist luftig, zart und total lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können