3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hirtenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Sahneschmelzkäse
  • 1 TL Salz
  • 250-300 g lauwarmes Wasser (je nach Mehlsorte)
  • 1 Pck. Tüte Zwiebelsuppe
  • 100 g weiche Butter, oder Magarine
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten (ausser Zwiebelsuppe und Butter) in den Closed lid geben und 2 Min.Dough mode verkneten.

    Den Teig aus dem Topf nehmen , "rundwirken" und abgedeckt 15 Min. gehen lassen.

    In der Zwischenzeit Butter mit der Zwiebelsuppe im Closed lid auf Stufe 3 vermischen.

    Den Teig auf Backblechgrösse ausrollen, mit der Zwiebelbutter bestreichen und aufrollen. Die Rolle der Länge nach aufschneiden (aber nicht durchschneiden) und mit der Schnittfläche nach oben auf das Backblech legen. Nochmal abgedeckt 10 Min. gehen lassen und dann backen.

    30 Min. bei 200°

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich habe dieses Brot

    Verfasst von amarisana am 4. Februar 2014 - 23:42.

    Hallo,

    ich habe dieses Brot mal auf einer Party gegessen. Die Gastgeberin hat mir dann das Rezept gegeben und ich habs verschusselt. Gottseidank hier wieder gefunden und es ist genau das gleiche Rezept von damals.

    Echt super, dieses Brot bekommt von mir volle Punktzahl

    Vielen Dank fürs Einstellen.

    liebe Grüsse Ama tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo,man / Frau kommt gar

    Verfasst von Pinos Mami am 22. März 2013 - 22:51.

    tmrc_emoticons.) hallo,man / Frau kommt gar nicht dazu ein gutes Brot öfter zu Backen,bei DEN ANGEBOTEN an brotrezepten.

    Dieses Brot habe ich nach dem Rollen in 3-4 cm dicke Scheiben geschnitten (wie die puddingschnecken) u einzeln auf das Blech gelegt.klasse!

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot gerade

    Verfasst von Andrea160666 am 31. Dezember 2011 - 15:20.

    Ich habe das Brot gerade gebacken und mußte es natürlich auch sofort probieren.


    Einfach klasse!!!tmrc_emoticons.)  Bin schon gespannt was meine Gäste heute abend sagen!!! tmrc_emoticons.)


    Werde es jetzt bestimmt wieder backen!!tmrc_emoticons.)


    Jetzt wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab es jetzt schon zum 4.mal

    Verfasst von loumaia am 23. September 2010 - 10:24.

    hab es jetzt schon zum 4.mal gemacht, das ist wirklich sooo lecker... passt super zu salat und gegrilltem, aber auch so zum abendbrot, da braucht man nix mehr zum drauftun. mache immer nur die hälfte und lege es zum backen in eine kastenform, so wird es nicht so flach. tolles rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Conny! Das Brot ist

    Verfasst von Kebie am 23. August 2010 - 12:36.

    Hallo Conny! tmrc_emoticons.)

    Das Brot ist der KNALLER!!

    Hab gleich 2 gemacht weil das Brot bei uns keine lange "Überlebenschance" hat Big Smile

    LG Kerstin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Conny! Ich werde es

    Verfasst von Miezekatze am 25. Juli 2010 - 01:18.

    Danke Conny!

    Ich werde es morgen ausprobieren!

    L G  Miezekatze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hirtenbrot

    Verfasst von roco55 am 24. Juli 2010 - 19:32.

    Hallo Miezekatze,

    das Brot musst du nicht unten zusammendrücken, da die Rolle ja nicht komplett durchgeschnitten wird und somit noch Verbindung hat. Hoffe es ist nun einigermassen verständlich.

    LG Conny tmrc_emoticons.)

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Danke für Eure

    Verfasst von Miezekatze am 24. Juli 2010 - 18:50.

    Hallo!

    Danke für Eure Antwort! Was ich immer noch nicht verstehe: Drückt man das Brot denn dann unten zusammen, damit man nicht 2 Hälften hat?

    Liebe Grüße Miezekatze                                                                                                                                 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bins nochmal!

    Verfasst von roco55 am 24. Juli 2010 - 14:16.

    Hallo Mietekatze,

    das Brot wird natürlich mit  der mit Butter vermischten Zwiebelsuppe bestrichen, nicht mit Kräuterbutter.

    LG Conny

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hirtenbrot

    Verfasst von roco55 am 24. Juli 2010 - 14:13.

    Hallo Mietzekatze,

    die Rolle wird deshalb nicht durchgeschnitten, weil es ja 1 Brot sein soll. Es sieht dann ähnlich wie Blätterteig aus, durch die aufgestrichene Kräuterbutter. Hoffe es ist einigermassen verständlich erklärt, ansonsten melde dich nochmal.

    Ein schönes Wochenende wünscht

    Conny aus Unterfranken Love

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Roco 55! Hört sich sehr

    Verfasst von Miezekatze am 23. Juli 2010 - 21:02.

    Hallo Roco 55!

    Hört sich sehr lecker und einfach an!

    Was ich nicht verstehe : Warum schneidest Du die Rolle auf aber nicht durch? Wie sieht das ganze dann aus? Bitte um Erklärung!

    Danke Miezekatze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aaaah! Jetzt bin ich

    Verfasst von toniflo am 1. Juli 2010 - 23:26.

    Aaaah!


    Jetzt bin ich schlauer. Du hast es gut erklärt!


    DANKE


    tmrc_emoticons.)


    toniflo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rundwirken

    Verfasst von roco55 am 1. Juli 2010 - 21:40.

    Hallo toniflo,


    diesen Ausdruck habe ich von einer Bäckerin. Der Teig wird aus dem Closed lid gekippt und auf der Arbeitsplatte mit dem Handballen rundherum geknetet. Die Teigkugel (die "schöne" Seite nach oben)


    wird zum "Gehen" in eine Schüssel gelegt. Durch dieses Rundwirken soll sich der Teig entspannen, so sagt die Bäckerin.  Hoffe, ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt, leichter zu verstehen ist es natürlich, wenn man es einmal gesehen hat.


    LG Conny tmrc_emoticons.;)


     


     


     

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • rundwirken ???

    Verfasst von toniflo am 1. Juli 2010 - 20:09.

    Hallo Roco 55,


    sorry für meine Unwissenheit, doch was meinst Du mit "rundwirken"


    Das Rezept hört sich nämlich echt lecker an und ich möchte nicht das mein erster Backversuch direkt misslingt.


     


    LG toniflo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können