3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeer Taler


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 320 g Mehl
  • 220 g Butter, weich
  • 180 g Zucker, braun
  • 2 Eigelb
  • 1 Butter-Vanille Aroma Fläschen
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 300 g Mandeln, gehackt, gemahlen
  • 2 Eiweiß
  • 1 Glas Marmelade, je nach Wahl
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Backofen auf 180°C vorheizen.

  2. 2. Die weiche Butter mit dem Zucker, Eigelb, Aroma und der Prise Salz schaumig rühren. (1 Min.  Modus „Teig kneten“)

  3. 3. Nun das Mehl hinzu geben. (4 Min.  Modus „Teig kneten“)

  4. 4. Nun den Teig zu kleinen Kügelchen formen (ca. 2 cm).

  5. 5. Als erstes die Kugeln mit dem Eiweiß bestreichen, dann in den Mandeln wälzen.

  6. 6. Die Mandelkugeln auf ein Backblech setzen und mit einem Löffelstiel, Vertiefungen eindrücken.

  7. 7. Die Marmelade in einen Gefrierbeutel füllen (sollte die Marmelade sehr grobstückig sein, dann noch einmal mit einem Mixstab pürieren) eine kleine Ecke vom Beutel abschneiden und die Plätzchen mit je einem Marmeladenklecks füllen.

  8. 8. Bei 180°C ca 15 min. backen.

  9.  Modus „Teig kneten“ = Teigstufe

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

1. Man muss den Teig nicht unbedingt zu Kugeln formen. (Form kann frei gewählt werden)

2. Man kann anstatt Mandeln auch Nüsse nehmen oder es auch ganz weglassen.

 

Persönliche Meinung: Ich finde sie schmecken echt klasse - jedoch bevorzuge ich sie ohne Mandel/Nuss - Mantel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren