3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel Taler


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 200 Gramm Kartoffeln, Gekocht
  • 240 Gramm Weizenmehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 60 Gramm Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz

Belag

  • 100 Gramm Kartoffeln, gekocht, In Scheiben
  • 1 Packung Schmand o. Creme fraiche
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 10 geh. TL Streukäse, wer mag
  • 6
    45min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Kartoffel Taler
  1. Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen.

     

    Wenn ich die Kartoffeln vorher im Thermomix koche, nehme ich statt 60 Gramm Wasser nur 30 und gieße 30 Gramm von der Kartoffelsud dazu. 

    • Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 1:30 Min./Teigstufe verarbeiten.

    • Aus dem Teig kleine Fladen formen und auf einen mit Backpapier belegten Backrost legen.

    • Schmand oder Creme Fraiche mit einem Esslöffel auf die Teigfladen streichen und mit den Kartoffelscheiben belegen.

    • Mit Gewürzen und/oder Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kalt oder Warm genießen.

Ideal um ältere Kartoffel zu verwerten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Mondeule am 8. Januar 2016 - 21:31.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Deine Kartoffel Taler gab es heute bei uns zum Abendbrot und sie haben uns sehr gut gescheckt!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach.

    Verfasst von Julia2808 am 28. September 2015 - 15:07.

    Sehr lecker und einfach. Klasse Verwertung für gekochte Kartoffeln. Zu belegen wie eine Pizza

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das liest sich richtig

    Verfasst von Ute1963 am 30. April 2015 - 21:32.

    das liest sich richtig lecker, ich laß schon mal ein Herzchen da

    voegel-0026.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandvoegel-0026.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand


    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, gerade probiert und

    Verfasst von Thermoel am 30. April 2015 - 21:14.

    Hi,

    gerade probiert und verspeist!!!

    Tolle Resteverwertung für Kartoffeln und mit diversen anderen Zutaten wie Kräuter, Schinken , Käse oder Gemüsetopping sehr variabel. Hab etwas Schnittlauch und Käse auf den Schmand getan.

    Das war sehr lecker und hat supersatt gemacht.

    Danke fürs Rezept - dafür gibt es 5 Sterne !

    Köstliche Grüße von Thermoel  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ebenfalls gekocht. 

    Verfasst von Carye am 29. April 2015 - 13:34.

    Hallo, ebenfalls gekocht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, nimmst du für den

    Verfasst von Krikat am 28. April 2015 - 12:23.

    Hallo,

    nimmst du für den Belag rohe oder gekochte Kartoffelscheiben?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können