3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kastanien-Speck-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Katenschinken (mager, bereits gewürfelt) gibt es beim Lid...
  • 100 g gegarte Maronen (vakuumiert)
  • 400 g Weizenmehl, 1050 Type
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Salz
  • 300-450 g Wasser
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Maronen im geschlossenen Beutel in den Gareinsatz legen und ca. 500g Wasser in den Closed lid geben. 10 Min./100°/Stufe 1-2 erhitzen. Beutel entnehmen und aufschneiden. Closed lid entleeren, die Maronen in den trockenen Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern.


    Mehl, Hefe, Zucker und Wasser zugeben und 1 Min./Dough mode verkneten. Dann durch die Deckelöffnung den Katenschinken zugeben und weitere 2 Min./Dough mode kneten lassen.


    Teig in eine gefettete Kastenform geben oder Laib formen und gehen lassen bis er sich verdoppelt hat. Oberfläche mit etwas Mehl einstäuben.


    Im vorgeheitzen Backofen bei 250° einschiessen und 10 Minuten backen lassen, dann Temperatur senken und weitere ca. 30-40 Minuten fertigbacken. Klopftest!


    Aus Versehen habe ich mal Roggenmehl (1150) genommen, dazu einen EL Essig und ein neuer Geschmack entsteht. War auch ziemlich lecker.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke

    Verfasst von sarah1 am 11. Januar 2011 - 19:53.

    dass du meine Fragen beantwortest! Wie geht es dir, melde dich mal. Schöne Grüße EW tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry

    Verfasst von sarah1 am 11. Januar 2011 - 19:52.

    dass ich mich fast ein Jahr später erst melde, muss gestehen, dass ich meine eigenen Rezepte nicht mehr angeschaut habe, sollte ich vielleicht tun.............. tmrc_emoticons.~  Sicher hast du es längst ausprobiert, ich senke um 50Grad ab, warte 10-15Min. dann wieder 50Grad runter usw.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf den Boden, nicht oben

    Verfasst von Stephanie am 15. Mai 2010 - 21:01.

    Auf den Boden, nicht oben drauf klopfen? Dafür muss es aber erst aus der Form oder?

     Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klopftest

    Verfasst von Maxismutti am 10. Mai 2010 - 13:13.

    Der "Klopftest" ist folgendes: Sobald man das Brot aus dem Backofen geholt hat, klopft man auf den Boden des Brotes. Dieses muß dann so hohl klingen wie mein Kopf tmrc_emoticons.;) , dann ist es fertig.


    Machen die Bäcker auch immer.


     


    LG


    Maxismutti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr lecker! Ist es

    Verfasst von ihmchris am 24. April 2010 - 23:45.

    Klingt sehr lecker! Ist es recht saftig? Und, ähm, was bitte ist ein "Klopftest"???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sarah1, das hört sich

    Verfasst von Simone am 22. April 2010 - 17:02.

    Hallo sarah1,


    das hört sich gut an und ich habe zufällig alle Zutaten im Haus.


    Aber auf welche Temperatur senktst du ab? Etwa auf 200°C oder noch tiefer.


    Gruß Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können