3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Laugencroissants gefüllt mit Wienerwürstchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

für den Teig

  • 300 g Dinkelmehl 630, es geht auch Weizenmehl 405 oder jedes andere Dinkel oder Weizenmehl
  • 160 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 geh. TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Pck. Blätterteig, gerollt , aus dem Kühlregal

für die Natronlauge

  • 40 Gramm Brezellauge
  • 1 Liter Wasser
  • 2 EL Sesam oder Brezelsalz

Füllung

  • ca.3 Stück Wienerwürstchen, kommt auf die Größe an
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Alle Teigzutaten 4Min./ Mixtopf geschlossen/Teigstufe kneten und ca. 15 Minuten gehen lassen.


    Den Blätterteig ausrollen.

  2. Den Hefeteig ungefähr auf die Größe des Blätterteiges ausrollen. Den Blätterteig auf den ausgerollten Hefeteig legen und gut andrücken.


    Die Teigplatte jetzt von oben nach unten falten und dann von rechts nach links falten (je um die Hälfte), den Teig dann wieder auf die Ausgangsgröße ausrollen. Abermals wie oben beschrieben zweimal falten und wieder ausrollen. Ein drittes Mal falten und mit einem Tuch abgedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen.

  3. Den Teig  rund (ca. 50 cm Durchmesser) ausrollen und in ca. 16 "Kuchenstücke" aufteilen (z.B. mit einem Pizzaroller oder Tortenteiler von Tu....). Jedes Tortenstück  mit einen Stück Wiener füllen und von der breiten Seite  aufrollen . Diese 30 Minuten mit einem Geschirrtuch abgedeckt gehen lassen.

  4. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Ein Backgitter mit Backpapier auslegen oder auf einen Back/Zauberstein legen .

  5. Für die Lauge  1Liter kaltes  Wasser,  in einem große Kunstoffschüssel geben , 40g Brezellauge dazugeben und mit einem Kunstoff-Metallöffel verrühren


    Vorsicht, Lauge ist ätzend!!!


    Bitte Anweisung es Laugenherstellers beachten !


    Die Hörnchen mit einer Schaumkelle in die Lauge geben und untertauchen und gleich wieder herausnehmen. Gut abtropfen lassen und auf das Backgitter/Stein legen. Die Hörnchen mit Salz bestreuen und im vorgeheizten Backofen für ca. 15- 20 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Croissants sind super

    Verfasst von sifi08 am 15. November 2014 - 11:29.

    Die Croissants sind super lecker! Hab gleich noch eine 2. Ladung mit Schinken und Käse gemacht und auch kamen super gut an!

    [[wysiwyg_imageupload:12130:]][[wysiwyg_imageupload:12131:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, ja auch ohne Würstchen

    Verfasst von hexle123 am 27. Januar 2014 - 22:21.

    Danke, ja auch ohne Würstchen Super lecker. tmrc_emoticons.)

    Hexle123

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Croissants ohne die

    Verfasst von jukru82 am 27. Januar 2014 - 21:17.

    Habe die Croissants ohne die Würstchen gemacht- sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können