3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudelauflauf "Ratz-Fatz"


Drucken:
4

Zutaten

0 Person/en

Auflauf

  • etwas Fett zum einfetten der Auflaufform
  • 250 g Nudeln
  • 400 g Wasser
  • 1 Dose Tomaten in Stücke 400g
  • 100 g Pesto nach Wahl
  • 150 g geriebener Käse
  • evtl Kräuter zum verfeinern
  • Salz und Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Auflaufform einfetten und die rohen Nudeln darin verteilen.

     

    Wasser, Dosentomaten und Pesto in den Mixtopf

    Closed lid 10 Sek Stufe 4 verrühren.

    Je nach Pestosorte evtl. noch mit Kräutern verfeinern oder nachwürzen.

     

    Alles über die Nudeln giessen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

     

    In den kalten Ofen stellen.

    Backofen auf 200° 50 Min Ober-Unter-Hitze einschalten.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn´s mal richtig schnell gehen muss !!!

Ich programmier mir meinen Backofen, stell den Auflauf rein und wenn ich nach Hause komme, ist das Essen fertig.

Herrlich !!!

 

Je nach Pestosorte muss man noch nachwürzen.

Ich verwende "meine Pestos" aus meinen Rezepten und da muss ich nur evtl ein bisschen nachsalzen.

Habe hier Zubereitungszeit von 10 Minuten angegeben, weil man ja das Rezept auch noch lesen muss tmrc_emoticons.;-)

Eigentlich dauert die Zubereitung nur 5 Minuten tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das hat uns leider garnicht geschmeckt. Wir haben...

    Verfasst von Finne87 am 2. November 2017 - 19:17.

    Das hat uns leider garnicht geschmeckt. Wir haben kräftig nachgewürzt und noch Erbsen und Schinken hinzugefügt. Trotzdem leider garnicht unser Fall. Schade tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und praktisch mit den rohen Nudeln!

    Verfasst von Dani.S am 4. Juli 2017 - 09:25.

    Einfach und praktisch mit den rohen Nudeln! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • TOP!!!...

    Verfasst von MamaAlex am 21. Januar 2017 - 21:18.

    TOP!!!

    Meine Kinder lieben es sooo sehr, daß es den Nudelauflauf jede Woche mindestens 1 bis 2 mal geben könnte und zwar wie das Original Rezept oder auch mal abgewandelt, wie es bereits auch in vielen Kommentaren beschrieben ist. Daher 5 Sterne. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine gute Idee und schnell

    Verfasst von Konfektchen am 14. Juni 2016 - 15:51.

    Eine gute Idee und schnell gemacht, hatte aber leider keinen Geschmack tmrc_emoticons.(

    Obwohl ich noch frische Champignons, Kräuter und Gewürze reingemacht habe...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Heute gemacht

    Verfasst von MöniZitröni am 6. April 2016 - 23:30.

    Tolles Rezept! Heute gemacht und hat echt alle Erwartungen übertroffen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als absolute Grundlage ist

    Verfasst von Carigos am 28. März 2016 - 16:43.

    Als absolute Grundlage ist das Rezept okay - wenn man so gar keine Ahnung hat, wie man einen Nudelauflauf mit dem TM machen könnte. Aber man muss schon arg nachwürzen und erweitern (z.B. um Gemüse oder Schinken), damit da ein bisschen Pepp reinkommt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab noch Mais

    Verfasst von Frau Geröllheimer am 22. März 2016 - 19:50.

    Sehr lecker!

    Hab noch Mais und Schinken dazu!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut

    Verfasst von Andreyana am 3. März 2016 - 15:26.

    Hat uns sehr gut geschmeckt 

    Habe noch eine kleine Dose Erbsen/Karotten auf den Nudeln verteilt und einen Schuss Cremefine zur Sauce.

    Da es noch nicht würzig genug war, hab ich mit rotem Pestopulver und Baconsalz nachgeholfen.

    Schnelles leckeres Essen, was gut zum vorbereiten und variieren ist.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand ihn nur mittelmäßig.

    Verfasst von Thermomiks am 2. März 2016 - 06:19.

    Ich fand ihn nur mittelmäßig. Man könnte ihn essen aber ich würde ihn nicht nochmal machen. Da fehlte irgendwie der Pepp. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht so lecker  

    Verfasst von lena2805 am 8. Februar 2016 - 15:54.

    Nicht so lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super schnell und super

    Verfasst von pepita99 am 12. Januar 2016 - 19:59.

    super schnell und super lecker!

    Habe es mit roten Zwiebeln und Pesto Calabrese zubereitet! Ein Gedicht!

    Danke für das tolle Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viele Dank für das Ratz-Fatz

    Verfasst von LillyKia am 26. Dezember 2015 - 23:50.

    Viele Dank für das Ratz-Fatz Rezept.

    Mein Besuch war begeistert und es war wirklich schnell gemacht.

    Habe Parmesan und Emmentaler benutzt und etwas frische Petersilie und Basilikum. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat auch mit glutenfreien

    Verfasst von 4eiko am 29. August 2015 - 23:37.

    Hat auch mit glutenfreien Nudeln gut geklappt! Wird es öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit viel Gemüse (Zwiebeln,

    Verfasst von kochschmetterling am 10. Juli 2015 - 08:58.

    Mit viel Gemüse (Zwiebeln, Knoblauch, Zuchini, Aubergine und Paprika) unter die rohen Nudeln gemischt (klar dauert die Zubereitung dann ein wenig länger) und dann die Sauce und den Käse darüber und ab in den Ofen.

    Wirklich "Ratz-Fatz" und sehr lecker! tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für dieses Rezept.

    Liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superschnell gemacht und dazu

    Verfasst von Ulchen am 9. Juli 2015 - 08:38.

    Superschnell gemacht und dazu noch total lecker! Wie bereits beschrieben ist der Auflauf super vorzubereiten und abwandeln kann man ihn auch prima! So einfach und so gut.

    Den gibt es sicher wieder!!!

    Vielen Dank für das Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schimle,   dein rezept

    Verfasst von Nachtsegler am 30. Juni 2015 - 08:05.

    Hallo Schimle,

     

    dein rezept ist superlecker. Ich habe auch eine Dose Mais mit hineingetan, werde das nächste Mal aber noch Thunfisch dabei nehmen. vielen Dank für das Rezept. Dafür von mir 5 Sterne....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach,

    Verfasst von 1a mit Sternchen am 22. Juni 2015 - 21:49.

    Schnell, einfach, superlecker! Gibt's bestimmt öfter.

    Falls jemand wie ich nur noch Lasagne-Platten im Schrank hat: Rezept klappt trotzdem. Abwechselnd Platten und Soße in die Auflaufform, dazwischen passten bei mir noch ein paar Schinkenwürfel. Schmeckte 1A mit Sternchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lest sich lecker... gleich

    Verfasst von forrestgirl am 6. Mai 2015 - 12:22.

    lest sich lecker... gleich abgespeichert tmrc_emoticons.)  wird am Wochenende ausprobiert tmrc_emoticons.;)  dann gibt es eine Bewertung tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bayern trifft auf

    Verfasst von mapoleefin am 2. Mai 2015 - 17:14.

    Bayern trifft auf Italien

     

    Hallo Schirmle,

    heute gab es wieder Deinen leckeren Auflauf. Auch wieder doppelte Menge. Diesmal mit 150 gr Houdek Kabanossi mit Käse, Barilla Pesto à la Siciliana (2 Gläser) und 1 kleinen Dose Mais. Da wir gerne eine dicke Käsekruste mögen, habe ich bei der doppelten Menge der Zutaten 400 gr Reibekäse genommen.

    Immer wieder lecker!!

    Nochmals vielen Dank für das tolle Rezept!!

     

    Liebe Grüße

    mapoleefin

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schirmle,   lecker

    Verfasst von mapoleefin am 2. Mai 2015 - 15:04.

    Hallo Schirmle,

     

    lecker schmecker und ratzofatzo gemacht!! Für mich das genialste an der Sache ist,

    das ich den Auflauf in den kalten Ofen schieben kann und er selbst bei der doppelten

    Menge nach 50 Minuten durchgegart war.

    Allerdings hatte ich gekauftes Pesto weil ich keine Zeit hatte welches selbst zu machen.

    Tut dem Geschmack aber keinen Abbruch! Das von Rossmann Bio ist ganz lecker.

    Und zum Glück habe ich die doppelte Menge gemacht. Ist fast nichts mehr übrig.

    Und ich habe noch eine Dose Mais (Abtropfgewicht: 285 gr) und einen Rest

    kleingeschnittenen Kochschinken auf Stufe 3 / Counter-clockwise operation untergerührt.

     

    Das Rezept wird jetzt öfters nachgekocht. Eignet sich auch prima für Notfälle, wenn

    es schnell gehen soll. Ist ja auch sehr wandlungsfähig. Werde jetzt immer Pesto,

    Nudeln und Dosentomaten im Vorrat haben.

     

    Liebe Grüße

    mapoleefin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und superschnell,

    Verfasst von IrmVK am 26. April 2015 - 22:07.

    sehr lecker und superschnell, habe vorab 3 mittelgroße Möhren 4 Sekunden / Stufe 5 geraspelt, 1 Teel. geräuchertes Paprikapulver und kräfig gewürzt. DANKE für dieses leckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön, wird

    Verfasst von Dorothee95 am 25. April 2015 - 08:41.

    Danke schön, wird ausprobiert! 

    LG Ingrid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist korrigiert. Hatte

    Verfasst von Schirmle am 25. April 2015 - 01:14.

    Rezept ist korrigiert.

    Hatte die Dose Tomaten vergessen reinzuschreiben.

    Sorry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe eine Dose stückige

    Verfasst von locke-ster am 24. April 2015 - 21:27.

    Habe eine Dose stückige Tomaten mit Inhal 400ml genommen. Mit Pesto Rosso und einem TL Knoblauchpaste verfeinert. Schmeck lecker mit Salat und geht super schnell. Hatte so was schon mal mit M...-Tütchen gemacht. So schmeckt es mir aber besser!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bin auch gespannt welche

    Verfasst von IrmVK am 24. April 2015 - 17:39.

    bin auch gespannt welche Dosentomatenmenge an das Rezept gehört tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, welche Menge

    Verfasst von Dorothee95 am 24. April 2015 - 17:17.

    Hallo, welche Menge Dosentomaten meinst du? Ich konnte sie bei den Zutaten nicht finden!☺

     

    Liebe Grüße

    Ingrid

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können