3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Parmesankekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 60 Parmesan, in Stücken
  • 100 g Butter, kalt, in Stücken
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Paprika, pulver, rosenscharf
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 mahlen.


    Die übrigen Zutaten zugeben und 20 Sek./Stufe 5 vermischen.


    Teig rollen (ca. 4cm Durchmesser) und 10 Minuten kühl stellen.


    Rolle in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und backen bei 180°C.


    TIPP: Wenn sie den Paprika weglassen, haben sie super tolle, schnelle Hundekekse für Ihren Vierbeiner


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker - da mir das mit

    Verfasst von tina-schnecke am 15. Februar 2015 - 19:43.

    sehr lecker - da mir das mit dem schneiden nicht gelingen wollte und der teig sehr weich war, hab ich den teig einfach gespritz zu kleinen schnecken.[[wysiwyg_imageupload:13464:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Mittag hatte ich

    Verfasst von Patgru am 7. April 2012 - 00:12.

    Heute Mittag hatte ich mich spontan entschieden diese Kekse mal zu probieren.


    Da der Teig im Tm zunächst recht krümmelig ist Habe ich ihn mit der Hand zu einer Kugel geformt und in Frischhaltefolie gepackt und  im Kühlschrank gekühlt.


    Danach die Kugel in 4 Teile geteilt.In den Händen geschmeidig  geformt und dann zu diesen Rollen mit ca. 4 cm Durchmesser...Ich konnte sie dann auch gleich in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.


    Die 34 Scheibchen habe ich dann bei Umluft gebacken  und die Zeit etwas verlängert.Im Backofen bei offener Tür durften sie  abkühlen..............und dann   GENIEßEN........


    Im ganzen Haus roch und riecht es noch nach Parmesan.Ich könnte es mir auch gut mit etwas Kümml vorstellen.Mal schauen.


    [[wysiwyg_imageupload:1182:height=150,width=200]]    


     


     


    [[wysiwyg_imageupload:1183:height=150,width=200]]


    DANKE FÜR DAS EINSTELLEN DES REZEPTES.5 STERNE VERGEBE ICH GERNE........

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Kekse gestern

    Verfasst von wonderball am 6. April 2012 - 14:33.

    Habe die Kekse gestern ausprobiert und mußte sie wegsperren um nicht alle zu essen. Die sollen doch für Ostersonntag sein.

    Habe obendrauf noch ein bischen grobes Meersalz gestreut.

    Dafür schmeiße ich alle Chips weg!

    Vielen Dank für das leckere Rezept,

    Ulli!!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Finessengeprüft....

    Verfasst von Medman am 26. Februar 2011 - 22:29.

    Tolles Rezept - vielen Dank. Hatte es vor ein paar Jahren mal in den Finessen gelesen und oft gemacht - dann ist es irgendwie verschütt gegangen. 

    Zusammengefasst: geht superschnell, schmeckt hervorragend!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können